Wissenshaus Österreich

Kurz ist es her, daß die derzeitige Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, auf das „Kaufhaus Österreich“ angesprochen, antwortete, „sie habe auch nie gesagt, dass es eine Amazon-Kopie sei. Sie werde sich auch nicht entschuldigen, eben weil es kein Fiasko gewesen sei.“ „Austria-Forum, … Weiterlesen

„Unser Kampf – Wir gegen uns“

Der Verlag hätte das Propagandabuch „Nessun dolore“ von Domenico Di Tullio statt „Wer gegen uns?“ auch „Unser Kampf“ nennen können, so willkürlich, wie der Titel für die deutsche Übersetzung gewählt ist, und, „Unser Kampf“ wäre auch stimmiger, so vergangenheitshörig wie … Weiterlesen

Antisemitische Fassung der Wunderlampe

„Wir bemerken ein verstärktes Auftreten von Antisemitismus in Österreich. Dabei handelt es sich nicht nur um alten, traditionellen Antisemitismus aus der rechten Ecke, sondern um einen linken Antisemitismus und Antizionismus, der durch Migration nach Österreich hereingetragen wird“, sagte Sobotka als … Weiterlesen

Alles aller zum Verkauf allen

Ob Amazon wegen Neonazispruchverkaufs Klaudia Tanner auch noch kennenlernen werde? Amazon wird Klaudia Tanner möglicherweise schon kennengelernt haben – als Käuferin. Es gibt kein bekanntes türkises Muskelspiel von Klaudia Tanner gegen den Konzern Amazon ob seines Nazispruchsverkaufs. Bekannt von ihr … Weiterlesen