Dem Gedächinlsse Dr. Karl Luesers.

Karl Lueger war nicht nur für den Diktator Adolf Hitler ein Mann von recht besonderer Gesinnung, sondern auch für den Dollfuß-Nachfolger als Diktator, der gesinnungsgemäß bei der ganztägigen Feier zum 25. Todestag des Karl Lueger mit dabei war, mit Bekränzung … Weiterlesen

Spaziergänge im Freien

Es war vor etwas mehr als fünf Jahren, als es in Österreich wegen des recht besonderen Literaturgeschmackes von Manfred Haimbuchner, dem Stellvertreter christschwarzer Landeshauptmänner bis heute, eine Aufregung gab. Die Aufregung war kurz. Geblieben seit dem aber ist die Treue … Weiterlesen

Antisemitische Fassung der Wunderlampe

„Wir bemerken ein verstärktes Auftreten von Antisemitismus in Österreich. Dabei handelt es sich nicht nur um alten, traditionellen Antisemitismus aus der rechten Ecke, sondern um einen linken Antisemitismus und Antizionismus, der durch Migration nach Österreich hereingetragen wird“, sagte Sobotka als … Weiterlesen

Alles aller zum Verkauf allen

Ob Amazon wegen Neonazispruchverkaufs Klaudia Tanner auch noch kennenlernen werde? Amazon wird Klaudia Tanner möglicherweise schon kennengelernt haben – als Käuferin. Es gibt kein bekanntes türkises Muskelspiel von Klaudia Tanner gegen den Konzern Amazon ob seines Nazispruchsverkaufs. Bekannt von ihr … Weiterlesen

Der Kurier der Hilflosen

Der Hilflose, also Gernot Blümel, bestätigt die Zuerkennung der Auszeichnung „Der Hilflose“ ein weiteres Mal. Anstatt das von Robert Menasse Vorgebrachte zu zerpflücken, befiehlt der Hilflose den Löscheinsatz. Er hätte das von Menasse Vorgebrachte als Hilfe für sich nützen können. … Weiterlesen

„Wien wieder zu“

„Menasse stand zuletzt selbst in der Kritik, als er dem 1982 verstorbenen Politiker Walter Hallstein Worte in den Mund legte, die dieser so nie gesagt hatte. (red, 24.9.2020)“ Ist als letzter Satz des Artikels „Robert Menasse empfiehlt Gernot Blümel zu schweigen … Weiterlesen