Back-alley abortionists

Bald wird – was zählen dabei zwei oder drei Jahre – es sechzig Jahre her sein: Das vom Gesetz als Urheber erzwungene Geschehen, das Annie Ernaux weit über drei Jahrzehnte später in „L’évènement“ schildert, und es vergehen noch einmal zwei … Weiterlesen

Spaziergänge im Freien

Es war vor etwas mehr als fünf Jahren, als es in Österreich wegen des recht besonderen Literaturgeschmackes von Manfred Haimbuchner, dem Stellvertreter christschwarzer Landeshauptmänner bis heute, eine Aufregung gab. Die Aufregung war kurz. Geblieben seit dem aber ist die Treue … Weiterlesen

Akif Pirinçci: „Ich habe eben ein bißchen gelogen“ – Eine Schimmelkritik

Um dem Gewimmere zu entgehen, es werde etwas totgeschwiegen, zensuriert, ist es wohl unumgänglich, auch ein Buch wie das von Akif Pirinçci mit dem Titel „Deutschland von Sinnen“ medial zu besprechen, aber nicht so, wie es auch mit diesem Buch … Weiterlesen