Österreichs Hollerjahre

Aber soll ich jetzt Leute an die Regierung holen, damit sie dort viel Schaden anrichten, damit sie nachher entzaubert sind? Das leuchtet mir nicht ein. In ein paar Tagen werden es fünf Jahre her sein, als Staatsoberhaupt dies sagte, von … Weiterlesen

Speichelmühle Österreich

Es wäre das Interview mit Christoph Grissemann, von „Weekend.at“ am 24. März 2022 veröffentlicht, nicht zu erwähnen, wiese dieses nicht weit über ihn hinaus, erzählte dieses nicht exemplarisch stellvertretend für so viele, die dafür sorgen, daß das Rad der Mühle … Weiterlesen

Es gibt keine richtige Politik mit Falschen

Wir müssen wieder in den Krisenmodus gehen“, sagt Bundeskanzler Karl Nehammer zur aktuellen Lage. Einverstanden, aber dazu gibt es Fragen: In den Krisenmodus gehen mit einer Wirtschaftsministerin, die am laufenden Band haarsträubenden Unsinn verkündet, zuletzt, dass man doch das Swift-Zahlungssystem … Weiterlesen

Österreich, Land der Meisterei

Noch desselben Tages der Verkündigung, das Dollfuß-Museum im karnerischen Texing werde zeitgemäßer und also ’22 entsprechender gestaltet werden, es ist der 6. Dezember ’21, läßt es sich Oskar Deutsch nicht nehmen, der Erste zu sein, der einen Beitrag für das … Weiterlesen

Resozialisierung ist nur ein Wort

Der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde hat in diesem Februar des zweiten Corona-Winters sich in die erste Reihe gestellt und die Abberufung Seit elf Tagen leitet ein Teilnehmer der nazistischen Ulrichsbergtreffen ein Landesamt für Verfassungsschutz. Das ist ebenso wenig hinnehmbar, wie … Weiterlesen

„Halbafrikaner“: Rasse-Erkenntnisse

Stammrechtssatz Benachteiligungen des Asylwerbers in seinem Heimatland auf Grund seiner Rasse (hier: Halbafrikaner, Staatsangehöriger der früheren SFRJ) können nur dann als gegen ihn gerichtete Verfolgungshandlungen gewertet werden, wenn sie seine Lebensgrundlage massiv bedrohen oder sonst aus objektiver Sicht betrachtet einen weiteren … Weiterlesen

„Das beste Aufklärungsmittel …“

Die Impfung sei die „Hauptwaffe“ gegen das Virus, „hier ist nicht Gewaltfreiheit angesagt“, betonte Generalmajor Rudolf Striedinger, Leiter der GECKO-Kommission, der einmal mehr im Tarnanzug auftrat. Viel martialischer geht es nicht mehr. Schreibt an diesem 7. Jänner ’21 Doris Vettermann … Weiterlesen

Velwechserungsklamotte

Nun hat Eva Blimlinger in einem Interview mit „Standart“ über „Strukturdebatten“ und „Kulturbaustellen“ gesprochen, veröffentlicht am 16. Dezember 2021 … Der Begriff wird weiter verwendet werden, das ist mir schon klar, aber mir ging es auch darum, ein bissel aufmerksam … Weiterlesen