Im Lockdown

Bei so manchen Manne werden beim Lesen des Einsatzes der gesinnungsgemäß zensurierten Website für die „Rotlicht-Betriebe“ Erinnerungen in Strömen fließen, an die goldene Zeiten, als noch nicht alles von Coronen verstrahlt war. Besonders wohl die Erinnerungen an die Aufenthalte im … Weiterlesen

Als wär’s ein Stück von …

Nach den ersten vierzig Minuten nötigt die Aufführung zum Aufspringen vom Sitzplatz, zum Verlassen des Theatersaals mit dem lauten Ausruf: „Tschechow! Pah! Was für ein schlechter Dramatiker!“ Das aber ist verwehrt, im zweiten Coronamärz. Erlaubt ist bloß, den Fernsehapparat auszuschalten. … Weiterlesen

Paintspeech

Heute, Freitag, am Vormittag gab die Landespolizeidirektion (LPD) Wien bekannt, dass die ordentlich angemeldete Demonstration unter dem Titel ‚Für die Freiheit‘ für morgen, Samstag, untersagt wird. In der Ablehnung findet man folgende bedenkliche Formulierung: […] vorwiegend Personen aus der Szene … Weiterlesen

„Die Corona-Kritiker“

Es ist wohl nicht von ungefähr, daß die Fernsehanstalt des Bullenwasserabfüllers auf das Wort „Geächtet“ kommt, auf ein doch eher recht selten gebrauchtes Wort, aber eines mit Geschichte. So präsent ist dieses Wort noch, in Österreich auch in seinem ersten … Weiterlesen