Angestellt bei Lenart & Sellner

Zur Weihnachtszeit zeigt sich die identitäre Parlamentspartei und ihre Gliederungen stets von ihrer besten abendländischen Seite. Auch zur Weihnacht 19 mit ihrer Legende vom lesenden Knaben, wie zur Weihnacht vor fünf Jahren mit der Präsentation eines Gedenkenberichtes über Kongo-Müller … … Weiterlesen

Im identitären Strudel

Es kann verstanden werden, um dieses Kapitel zu seinem Ende zu führen, daß Andreas Rabl beim Identitären in einen Strudel gerät, das allerdings kann nur passieren, wenn nicht genau geschieden wird zwischen außerparlamentarischen Identitärinnen und innerparlamentarischen Identitären, dann passiert das, … Weiterlesen

Barbara Coudenhove-Kalergi das Schreibrecht entziehen

Barbara Coudenhove-Kalergi irrt. Das Buch von Jason Brennan ist nicht „1916“, wie sie schreibt, erschienen, sondern 2016. Dennoch schreibt sie die Wahrheit, wenn sie „1916“ schreibt. Ihr Artikel „Können Wähler irren?“ und das Buch „Against Democracy“ gehören tatsächlich in die … Weiterlesen

Sobotka präsentiert Workshop gegen Antisemitismus und Rassismus für Abgeordnete der achten Stufe

Am Mittwoch präsentierte Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka gemeinsam mit dem Bildungsexperten Daniel Landau die neue Initiative „Demokratie in Bewegung – Bildung gegen Vorurteile“ im Parlament. In Form eines Workshops sollen identitäre Abgeordnete der achten Stufe künftig für die Themen Antisemitismus und … Weiterlesen