Seit den Verkündigungen des Innenministers in 18 nahmen die Übergriffe gegen Menschen zu

Kaum kommt ein Innenminister solcher Gesinnung durch seine Machenschaften selbst in Schwierigkeiten, müssen Menschen herhalten, mit denen er von sich selbst ablenken will. Kurz: er ist in enormen Schwierigkeiten, massiv belastet. Gegen die Menschen, mit denen nun der Innenminister von sich … Weiterlesen

Fallen … Immer tiefer fallen.

Wenn nun Berichte gelesen werden über sogenannte Staatsverweigerer, sogenannte Reichsbürgerinnen, Berichte über Gerichtsverhandlungen gegen vierzehn Mitglieder des sogenannten Staatenbundes Österreich muß augenblicklich an „Die sieben Irren“ von Roberto Arlt gedacht werden. An einen Roman vom Ende der 1920er Jahre, in … Weiterlesen

Das Versagen der Integration in die moderne Gesellschaft

Der Raum ist begrenzt, vor allem in der Kleinstformatigen der Kleinformatigen. So darf Kurt Seinitz – der Krone des gesellschaftlichen, überhaupt jedweden Durchblicks – sein „Versagen der Integration“ um einige Fälle bereichert werden, ohne dabei sein stringentes und gar so … Weiterlesen

Die Mäuse der D.

Es freut nicht, weil nicht begriffen werden kann, weshalb Männer gelesen wird, die in Wänden leben. Denn – wird es vorgelesen, ist Mäuse zu hören, die nicht in die Küche kommen, wo Fallen aufgestellt sind.

Irmgard Griss in der Bandion-Ortner-Falle

Möglicherweise ist ein Land dann in der größten Gefahr, wenn einzelne Menschen in diesem Land meinen, sie seien für das Hohe und Höchste qualifiziert, bloß weil sie einmal eine Leistung, genauer, bloß weil sie einmal mit einer Einzelleistung, genauer, bloß … Weiterlesen