A W IS 88

Es gibt wieder einmal Aufregungen. Die üblichen Spieler treten auf. Ein Gemeinderat der FPÖ mit einem Kennzeichen auf seinem Auto, das „HH“ und „88“ enthält. Und dazu gehören auch die Spielerinnen, die dagegen wettern und „Nazismus“ wittern, weil eben „HH“ … Weiterlesen

Gerhard Botz putzt sich seine Dollfuß-Lupe und entdeckt die weite Welt

Um dann aus seiner internationalen Umgebung für die Provinz, in der er lebt, zu schreiben, eine ausführliche Analyse unter dem Titel „Dollfuß: Mythos unter der Lupe – Wie faschistisch war der ‚Austrofaschismus wirklich?“, veröffentlicht in der Tageszeitung „Der Standard“ vom … Weiterlesen

Heimatsschwindlerball in der Hofburg – Von der skandalösen Feigheit der Republik Österreich

Ein Polizist, der gestern gefragt wurde, auf welchem Weg jetzt wegen der Absperrungen denn die U-Bahn-Station Karlsplatz doch noch erreicht werden könne, brachte es mit seiner hinzugefügten Erklärung auf den Punkt: „Das Platzverbot ist wegen dem WKR-Ball.“ Nicht einmal ein Polizist nennt … Weiterlesen

Wo sonst soll ein Gemeinderat einer identitären Partei Wache stehen als bei den Identitären?

Es gibt im Salzburgischen eine aktuelle Aufregung um einen Gemeinderat der FPÖ, die aber nicht verstanden werden kann. Wo sonst sollte sich ein Gemeinderat einer identitären Partei hinstellen, als eben zu den Identitären? Es sollte endlich mehr und eigentlich aufregen, … Weiterlesen

Identitäre Partei in der Pflicht des Kapitals

Gerade in diesem Jahr – 2015 – mit den vielen Wahlen werden sich Wähler und Wählerinnen die Frage dringlich vermehrt stellen müssen, wollen sie tatsächlich eine Partei wählen, die sich als „Eigentumspartei“ und als „identitäre Partei“ selbst bezeichnet, die im „Wiederbeleben … Weiterlesen