Servus M. Fleischhacker in der Sache, wie stets, am Punkt

Wie zu erwarten war, hat sich Christian Zeitz verhalten und aufgeführt, wie Thurnher mit Zeitz im Hangar-7 … Leben mit Fleischhacker – wie verändert, Servus Österreich es von einem Familienmarschierer eben zu erwarten ist. Aber die Gedankentiefe, die von Michael … Weiterlesen

Thurnher mit Zeitz im Hangar-7 … Leben mit Fleischhacker – wie verändert, Servus Österreich

Servus-TV gibt sich die Ehre. Wie damals es allenthalben eine Überraschung war, wer sich die Ehre gibt, bei ihr Gast zu sein, überrascht es heute, „Darf man“ – Servus, Michael Fleischhacker – „eine Bühne geben?“ wer dieser Unterhaltungssendung zur Ehre gereicht, Gast zu … Weiterlesen

Michael Ley und Servus-TV, der Spezl-Sender der Malý-Strachu-Vláda

„Ich denke, daß man dem Muslim in der Runde die Gelegenheit geben sollten, darauf zu reagieren.“ Das sagt Michael Fleischhacker. Und das ist der einzige wesentliche Satz in dieser Sendung 14. Dezember 2017. Wie großzügig, Gelegenheit zu geben. Bei einer … Weiterlesen

Zerstört Servus-TV mit seinen Geladenen wie Andreas Tögel vulgo Arno Delegesta die Demokratie in Österreich mit?

Vorgestern war es, als Andreas Tögel, dem Landbauerischen als Mitstreiter zur Seite gesetzt, bewies, mit diesen beiden ein weiteres Mal Servus-TV bewies, daß es in dieser Fernsehanstalt des Dosenklebriggetränkeverkäufers nicht darum geht, eine Diskussion auf höchsten Niveau zu führen, sondern … Weiterlesen

Dietrich Mateschitz eröffnet demnächst modernste Moschee Europas

in Österreich – das ist inzwischen ein offenes Geheimnis, im Kursalon Hübner wird darüber bei Malzkaffee und Topfenschnitte schon aufgeregt geplaudert –, der Eröffnungstermin hänge bloß noch davon ab, wie viele Unterrichtsstunden Michael Fleischhacker noch benötige, um die Imamprüfung ablegen zu … Weiterlesen

Kronpolizist Rainer Wendt – Generalverdächtigungen gegen Flüchtlinge eine Einladungsgarantie von Servus M. F. Mateschitz?

Es kann verstanden werden, weshalb Rainer Wendt zur Groteske eingeladen wurde. Kurz davor hat er, wie es scheint, ein sicheres Ticket gelöst, um in den Hangar eingeladen zu werden: „Dieses und viele andere Opfer würde es nicht geben, wäre unser Land … Weiterlesen