„Wien wieder zu“

„Menasse stand zuletzt selbst in der Kritik, als er dem 1982 verstorbenen Politiker Walter Hallstein Worte in den Mund legte, die dieser so nie gesagt hatte. (red, 24.9.2020)“ Ist als letzter Satz des Artikels „Robert Menasse empfiehlt Gernot Blümel zu schweigen … Weiterlesen

Hausverstand

Mit dem „Hausverstand“ zu werben, hat einem billigen Laden durchschlagenden Erfolg beschert. Den „Hausverstand“ beim Einkaufen von Karotten einzusetzen, ist sicher klug, um etwa nicht zu viele Karotten zu kaufen, die doch nur unverbraucht vergammelt im Abfalleimer landeten. Den „Hausverstand“ … Weiterlesen

Alexander Van der Bellen entläßt Sebastian Kurz nicht aus seinem Amt, dafür aber aus seiner Verantwortung und wird dabei auch noch zum ersten Kurz-Werbeträger

Es ist erstaunlich und auffällig, wie nun seitens der ÖVP die Zusammenarbeit, die guten Gespräche zwischen dem Bundespräsidenten und Sebastian Kurz hervorgehoben werden, beispielhaft in der gestrigen Nacht die Aussagen des Gernot Blümel im Fernsehen. Aber es ist nicht unverständlich. … Weiterlesen

Es blümelt zur Weihnacht ’17 auf dem Lande Österreich edelkornweißig

  „Damals galt noch: Das Wahre, das Gute, das Schöne, das sind objektive Begriffe.“  Das sagt zu Weihnachten ’17 Gernot Blümel, montagsgemachter Kanzleramtsminister, in einem Interview mit Conny Bischofberger. Was für ihn in der Antike galt, gilt noch immer, jedenfalls … Weiterlesen