Dem Gedächinlsse Dr. Karl Luesers.

Karl Lueger war nicht nur für den Diktator Adolf Hitler ein Mann von recht besonderer Gesinnung, sondern auch für den Dollfuß-Nachfolger als Diktator, der gesinnungsgemäß bei der ganztägigen Feier zum 25. Todestag des Karl Lueger mit dabei war, mit Bekränzung … Weiterlesen

Was ist seit dem die Veränderung?

Einfach wie kurz ist die Frage, die beim Lesen der Geschichte der Zerrissenheit in Zeiten des Umbruchs der christlichsozialen Partei in Wien sich einstellt: Was ist seit dem die Veränderung? Die Geschichte der christlichsozialen Partei zwischen 1910 und 1934 schrieb … Weiterlesen

Österreich, 1900

Die große Dame der adeligen Wörter inspiriert, den Boden aufzugraben, die Wurzeln der „österreichischen Tradition“ freizulegen. Wie „multikulturell“ und „multireligiös“ war Österreich seinerzeit, als zum Beispiel Karl Lueger in Wien Bürgermeister war. Ein nun „Umstrittener“ ist in seinem kürzlich veröffentlichten … Weiterlesen

Geist des Zerstörens und Mordens

„Rechtsextreme zerstören Kunstintervention am Karl-Lueger-Denkmal“ ist in diesem Oktober ’20 zu lesen … Um ihren rechtsextremen Gesinnungsvater zu verteidigen, können Rechtsextreme nur das Mittel der „Zerstörung“ anwenden, ganz dem K. L.-Geist verpflichtet. Eine freilich harmlos zu nennende Tat der Rechtsextremen. … Weiterlesen