Mundgeruch

Wie immer nicht anders, die gesinnungsgemäß zensurierte Website der identitären Parlamentspartei, die, kurz ist es her, sogar eine identitäre Regierungspartei war, für Lothar Höbelt mit von ihr und Partei gesinnungsgemäß Bekanntem. Es könnte darüber geschwiegen werden. Aber. Es ist doch … Weiterlesen

Genug mit Zuarbeit, genug

Zur österreichischen Komödie Und täglich hämmert der Holzmann gehören auch die wiederkehrenden Aufregungen um und mit Lothar Höbelt … Kurz zum Erinnern. Wieder einmal wurde ein Transparent entrollt, direkt vor den Augen des Lothar Höbelt: „Kein Raum für Nazis“ … … Weiterlesen

„Sebastian Kurz begrüßt Historikerkommission der FPÖ.“ Vorfreude auf den neuen Karl May von Wilhelm Brauneder?

Erwin Pröll hat, wie erinnert werden darf, ein Buch gelesen, und zwar „Der Schatz im Silbersee“ von Karl May. Donald Trump hat als Erwachsener nicht einmal dieses gelesen, also gar kein Buch. Und Sebastian Kurz? Vielleicht „begrüßt Sebastian Kurz die … Weiterlesen

„Historikerkommission“ der FPÖ wird so nutzlos, weil konsequenzlos sein, wie es eine „Holocaustkommission“ gewesen wäre. Ein Bericht ändert keine Gesinnung.

Bei der Fülle an Literatur zur FPÖ, zum sogenannten dritten Lager aus den Jahrzehnten seit der Gründung von VdU stellt sich die Frage, was soll eine „Historikerkommission“ noch hervorbringen können, was nicht längst schon schriftlich dargelegt, ausgebreitet, erschöpfend beantwortet ist. … Weiterlesen