Etwas über den Heimgang in die österreichische Normalität

Das große Furchtthema dieser Jahre ist die Radikalisierung. Nicht generell, sondern fokussiert auf die Radikalisierung von Menschen, die einem Organisierten Glauben anhängen, der ebenso von weit, weit herkommt, als jener, von dem gemeint wird, es sei ein hausgemachter … Kein … Weiterlesen

„Journalistenwatch“: rechtspopulistischer respektive österreichischer Block „für Deutschland“

Es gibt nun die Aufregung, daß He.-Chr. Strache einen Text klammheimlich abgeschrieben hat, der zuvor bereits auf Journalistenwatch veröffentlicht wurde. Das ist uninteressant, also was Strache tut. Was sollte er sonst tun? Er tut das, was in seinen Kreisen er … Weiterlesen

FPÖ unzensuriert im Reich der „Großrassen“

Es ist erhellend, daß ein Schreibstaffler nicht einmal eine halbe Stunde später sofort einen stürmisch Beifall bekundenden Kommentar, dessen Wort der Wiederbetätigung He.-Strache erst vier Monate nach seiner Veröffentlichung auf FPÖ unzensuriert löschte, zum Kommentar der FPÖ unzensuriert über „Rassen“ … Weiterlesen

FPÖ in der Jahn-Turnhalle in Ried im jahrhundertealten Gesinnungskreis

In die „Jahn-Turnhalle“ in Ried stampfen seit etlicher Zeit Angehörige der identitären Gemein-Schaft, von He.-Chr. Strache aufwärts, um sich am Aschermittwoch zu unterhalten, auf einem Niveau, nun, das kann der FPÖ nicht zum Vorwurf gemacht werden, wird beispielsweise nur an … Weiterlesen

9. November 1938 – Erinnerung an die Zukunft

Wer von jenen, die nicht im Lichtdom des Albert Speer³ standen, hätte sich in den madigen zwölf Jahren der nationalistischen Massenmorddiktatur des deutschen reiches gedacht, abgedrängt und brutal in das Dunkle geworfen, daß in der Zukunft, Agnes Miegel und Ina … Weiterlesen