Welche Quellen ge- oder mißbraucht der zurzeitige Bundeskanzler in Österreich?

Eine eben in Deutschland sich in Gründung befindliche Partei aus der Kornblumenachse hat in bezug auf die Kornblume und den Nationalsozialismus in Österreich eine Formulierung verwendet: „ge- oder missbraucht“ … Diese Formulierung erscheint durchaus passend, mehr noch, zutreffend zu sein, … Weiterlesen

kurz

wurde der Vorstellung nachgegeben, wie würde eine Website der schwarzen Regierungspartei aussehen, welche Kommentare würde auf einer solchen Website veröffentlicht werden, nähme sich die schwarze Regierungspartei in Österreich als Modell dafür, wie im Kapitel Kurzens Idee umgesetzt gelesen werden kann, … Weiterlesen

ÖVP-Generalsekretär verrät, in Österreich verdienen arbeitende Frauen nichts.

„ich bleibe bei einem beispiel: zwei erwachsene, drei kinder, mindestsicherungsbezieherfamilie, in der alten regelung der mindestsicherung mehr netto verdient haben als eine fünfköpfige familie mit zwei erwerbstätigen erwachsenen und drei kindern. das geht sich nicht aus.“ Dieses Beispiel ist inzwischen … Weiterlesen

Reichen die Gabe, Armen das Darben

Die gesinnungsgemäß zensurierte Website der identitären Parlamentspartei kann es nicht lassen, das Aufrechnen, das Gegenrechnen, das Spalten von Menschen und Menschen, ihr auf dem Papier aufmarschierendes Eintreten, in diesem ihrem Fall, ihren Aufmarsch auf dem Monitor für ihre phantasierte oder … Weiterlesen

Von ÖVP-FPÖ-Regierung in Österreich den Menschen gewährte Ansprüche: Rechtelosigkeit und Armut

Am Montag, dem 23. Juli 18, veröffentliche die Tageszeitung „Kleine Zeitung“ eine Information über die Neuregelung der „Notstandshilfe“ per 1. Juli 2018. Dieses Gesetz wurde noch 2017 beschlossen, also zu einer Zeit als noch nicht die the slimfitchristians regierten. Ein Gesetz, … Weiterlesen

Kürzlich in einem Gasthaus: Wie ein Journalist in eine Diskussion über die Mindestsicherung in Österreich sich einmischt und dabei auf den Bundeskanzler verweist

Am späten Nachmittag dieses Sonntags in einem Gasthaus geht es am Nebentisch hoch her. Eine laute Diskussion über die „Mindestsicherung“. Unüberhörbar. Es geht um die Regelung, wie sie nun die Bundesregierung in Österreich plant. Einer: Ob dem dritten Kind soll’s … Weiterlesen