Österreich, das altdunkle Deutschland

Es ist gesinnungsgemäß für die Copysite der identitären Parlamentspartei, die bald eine identitäre Regierungspartei sein soll, ein „Skandal“, daß  einer von der AfD nicht zum sogenannten Alterspräsidenten und ein weiterer nicht zum Bundestagsvizepräsident im deutschen Bundestag gewählt wurden. Was für … Weiterlesen

Martin Graf, schlicht also kurz: Hübner schon wieder.

Es wird die FPÖ wohl mit Stolz erfüllen, die Treue hochzuhalten, sie wird es wohl als ihre erste Ehre empfinden. Wie aktuell zu vernehmen ist, soll Dr. Martin Graf wieder für die identitäre Parlamentspartei in das österreichische Parlament, er soll … Weiterlesen

FPÖ braucht nur einen Widerruf für FPÖ Oberösterreich und für FPÖ Unzensuriert

Wie praktisch, wie ökonomisch, wie sparsam, einen Widerruf nur einmal schreiben zu müssen, und diesen für zwei Seiten verwenden können, einmal für die oberösterreichische FPÖ und einmal für die unzensurierte FPÖ — die Absätze dicht geschlossen … Wie in der Collage gelesen … Weiterlesen

Parlament der Republik Österreich: Personalwarteraum mit Einbauverköstigungsbudel

Beim letzten Mal erhielt Norbert Hofer 80,3% im österreichischen Parlament. Das war im Oktober 2013. Diesmal, am 9. November 2017, wählen sogar 83,54% der Abgeordneten ihn, Hofer, zu ihrem Präsidenten III im österreichischen Parlament. Also noch mehr als 2013. Sie … Weiterlesen

Balluniform mit deutscher Schleife: Präsident NR III droht Ministeramt

Rüdiger Haider läuft zu Papa NR und bekommt dafür eine Odin-Wiesinger-Medaille Am Vorabend des 9. November wurde wieder ein Franz-Dinghofer-Symposium im österreichischen Parlament abgehalten, als Einlader betätigte sich wieder Norbert Hofer. Nun gibt es Aufregungen, weil der Sohn von einem … Weiterlesen

Die neue Liederbuchaffäre ist für den FPÖ-Chef ein Problem – Wolfgang Zanger müsste den Präsidenten NR III Norbert Hofer ausschließen, um ein möglicher Koalitionspartner für Kurz zu bleiben

Manchmal reicht es aus, einen Artikel, wie diesen aus der Tageszeitung österreichischen Qualitätszuschnitts vom 31. Oktober ’19, beinahe zur Gänze wiederzugeben, und dabei bloß die Namen zu tauschen, um aufzuzeigen, wie gegen eine Person vorgegangen wird und zugleich eine andere … Weiterlesen