„Die Corona-Kritiker“

Es ist wohl nicht von ungefähr, daß die Fernsehanstalt des Bullenwasserabfüllers auf das Wort „Geächtet“ kommt, auf ein doch eher recht selten gebrauchtes Wort, aber eines mit Geschichte. So präsent ist dieses Wort noch, in Österreich auch in seinem ersten … Weiterlesen

Warum die Gesellschaft keinen „neuen Thomas Morus“ als Lehrer braucht

Heribert Prantl schreibt in seinem Vorwort zu „Die Fremden“: „Es gibt eine immer giftigere flüchtlingsfeindliche Szene, die nicht nur aber sagt, sondern zu deren Kommunikationsmitteln Unverschämtheiten, Morddrohungen und Brandsätze gehören; es ist dies eine Gesellschaft, die ein neuer Thomas Morus … Weiterlesen

Ein guter Tag für die Rechte der Bürgerinnen und Bürger ist ein Tag ohne Vorratsdatenspeicherung

Es wurde zwar in „Le décret Big brother“ bereits auf die aktuelle und erfreuliche Entwicklung in Deutschland hingewiesen, aber daß es nun in Deutschland in den nächsten zwei Jahren zu keiner Vorratsdatenspeicherung kommen wird, muß doch besonders herausgestellt werden, nicht … Weiterlesen