Karl Nehammer tritt zurück

„Ich trete heute als Bundesminister des Innern zurück.“ Das sagt der Innenminister, der nicht Karl Nehammer heißt, im Sommer 1993. „Es gibt in Deutschland den Begriff der politischen Verantwortung. Wenn Fehler geschehen, und wenn so gravierende Fehler geschehen, da gibt … Weiterlesen

Rede über …

Im österreichischen Fernsehen läuft nun seit Wochen eine Werbung für „Sommergespräche“, in der Simone Stribl zum Anlocken von einem recht großen Publikum sagen darf: „So besonders wie unsere Zeit“ … Vielen Menschen dürften die „Sommergespräche“, nicht die „Sommergespräche“ selbst, sondern … Weiterlesen

Identitäres Jubiläum: 20 Jahre Regierungsunfähigkeit und Regierungsunwürdigkeit

An diesem 24. April 2019 ist Claus Pándi zur Erkenntnis gelangt: „Die Freiheitlichen sind nicht regierungsfähig.“ Das zeichnet Claus Pándi als österreichischen Qualitätsjournalisten aus, bereits nach sechzehnmonatiger schwarzidentitärer Bundesregierung öffentlich zur Erkenntnis zu gelangen, „regierungsfähig sind die Freiheitlichen nicht.“ Vor … Weiterlesen

Thomas Drozda, Agenturminister der FPÖ

Eine Werbeagentur, von der identitären Parlamentspartei damit beauftragt, ein Herauskommen aus dem neuerlichen Fall „Hübner schon wieder“ zu finden, hätte der FPÖ zu keiner anderen Sprachregelung raten, keine andere finden können, als die von Thomas Drozda, der formalerweise als Kunst- und … Weiterlesen

Martin Graf, schlicht also kurz: Hübner schon wieder.

Es wird die FPÖ wohl mit Stolz erfüllen, die Treue hochzuhalten, sie wird es wohl als ihre erste Ehre empfinden. Wie aktuell zu vernehmen ist, soll Dr. Martin Graf wieder für die identitäre Parlamentspartei in das österreichische Parlament, er soll … Weiterlesen