Sebastian Kurz telefoniert mit Ebrahim Raisi zu Menschenrechtsfragen – Zum Vertiefen lädt Ayatollah Raisi gleich Kurz nach Teheran ein

Laut Angaben des Bundeskanzleramts besprachen Raisi und Kurz außerdem „diverse Fragen der bilateralen Beziehungen“, die Bekämpfung der Covid-Pandemie ebenso wie Menschenrechtsfragen. Jedenfalls ist das in österreichischen Medien zu lesen, die sich hierbei auf „Angaben des Bundeskanzleramts“ beziehen, daß also Raisi … Weiterlesen

„He also thanked President Raisi over his invitation to visit Tehran.“ – „Raisi, played a hands-on role in promoting The Protocols as part of a sustained campaign to demonize and delegitimize the Jewisch people.” – Shortly on Holocaust denial, Anti-Semitism, Tehran-Conference

The Anti-Defamation League’s CEO ,Jonathan Greenblatt, testified before the House Subcommittee on Intelligence and Counterterrorism in 2020 and said at the hearing that Iran’s regime is the top state-sponsor of Holocaust denial and antisemitism. Greenblatt wrote in Newsweek in late … Weiterlesen

A president applauding marchers who chanting „Death to Israel“, a president who distorts the Holocaust, a president who demands that the head be bandaged with a scarf, and a president who calls himself Raisi.

Es kann nicht überraschen, daß ein Präsident eines Landes, in dem die Leugnung des Holocausts extrem betrieben wird, selbst seinen prominenten Beitrag leistet, das Geschichtliche zu verzerren, mit Formulierungen, zu denen in einem weiteren Land weniger Prominente, aber nicht Unbekannte … Weiterlesen