Das identitäre Bündnis mit dem „Roma-Frage“-Innenminister

Freundlich wird nun breit medial berichtet, es würden sich „rechtspopulistische Parteien“ zu einem „Bündnis“ zusammenschließen. Und dieses Bündnis „rechtspopulistisch“ zu nennen, ist von einer Milde, für die dieses Bündnis mit dem „Roma-Frage“-Innenminister allen Kirchen dieser Länder Tausende von Herz-Jesu-Kerzen spenden … Weiterlesen

Salvini, Kickl und kurz zusammengefaßt: „Die Plage wird immer unerträglicher!“

„Die Plage wird immer unerträglicher!“ Das schreibt einer auf der gesinnungsgemäß zensurierten Website der identitären Regierungspartei in Österreich. Er meint damit gesinnungsgemäß nicht, kurz gesagt, beispielsweise die zurzeitigen Regierungen in Österreich und in Italien, sondern: „Salvini … … möchte dankenswerterweise … Weiterlesen

Es gibt keine „Roma-Frage“, aber, kurz gesagt, eine Regierungsfrage. Und die Antwort auf diese ebenso kurz wie dringlich: Sie haben ihre Stühle zu räumen.

Eine vergleichende Frage kann nicht gestellt werden. Das verbieten die Massenmordverbrechen und die Massenverbrechen mannigfacher Weise des deutschen reiches in den madigen zwölf Jahren. Was aber gefragt werden kann, ist, was ist in der Gegenwart das Schlimmste. Es ist das … Weiterlesen