Aus der Gegenwart lernen

Mein Land ist mir wichtiger als meine Person. Sagt die nach dem österreichischen Strafrecht beschuldigte Person in der Dunkelheit ihres letzten Samstags im Oktober ’21. Wenn solche Personen gehen müssen, ist es immer pathetisch. Vor dreißig Jahren sagt eine solche … Weiterlesen

–: „Ich verspreche …“

Er werde diesbezüglich seine “konsequente Linie fortsetzen”, meinte der Kanzler vor Journalisten: “Mir mir wird es definitiv keinen Abschiebestopp nach Afghanistan und keine Aufweichung der Asylgesetze geben.” Nach “solchen barbarischen Verbrechen” könne man “nicht zur Tagesordnung übergehen”, betonte Kurz: “Ich … Weiterlesen

Auf der Tagesordnung, Werbung

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zeigt sich schockiert: “Es gibt Wahrheiten, die ausgesprochen werden müssen und die werde ich auch weiterhin aussprechen und nicht zur Tagesordnung übergehen.” “Auch der Forderung der NGOs, einen Abschiebestopp nach Afghanistan zu verhängen erteile ich eine … Weiterlesen

Was ist seit dem die Veränderung?

Einfach wie kurz ist die Frage, die beim Lesen der Geschichte der Zerrissenheit in Zeiten des Umbruchs der christlichsozialen Partei in Wien sich einstellt: Was ist seit dem die Veränderung? Die Geschichte der christlichsozialen Partei zwischen 1910 und 1934 schrieb … Weiterlesen

On the agenda

Finnegan und ich wurden von einem Fremdenführer und Herrn Mannheimer durch die Lager geführt. Denselben Weg war ich 30 Jahre zuvor auch mit Finnegans Vater Hunter gegangen, aber irgendwie war es diesmal anders. Es schien, als hätte man umgeräumt, um … Weiterlesen

Schafe im Sold der Wölfe

Der Auftritt von Björn Höcke in der Pension „Zum Schäfchen“ in Schnellroda im März ’20 lädt ein, über Schaf und Wolf zu sprechen. Das Schäfchen, das nach eigenem Bekunden ein Wolf „Heute, liebe Freunde, lautet die Frage nicht mehr Hammer … Weiterlesen

Kurz zu den Hindenburgs

„In einem Videoausschnitt greift Höcke interne Kritiker des ‚Flügels‘ der Partei an. Er sagt wörtlich: ‚Die, die nicht in der Lage sind das Wichtigste zu leben, was wir zu leisten haben, nämlich die Einheit, dass die allmählich auch mal AUSgeSCHWITZt … Weiterlesen