Das gesinnungsgemäße Zählen der Anneliese Kitzmüller

„Bei der Abstimmung über ein mögliches Verbot der Identitären Bewegung kam es am 25. September im Nationalrat zu einem folgenschweren Auszählungsfehler. Wie Addendum berichtet, zählte die dritte Nationalratspräsidentin der abgelaufenen Legislaturperiode, Anneliese Kitzmüller (FPÖ), demnach einfach nach der Mandatsstärke der abstimmenden Fraktionen – weil zur Zeit der Abstimmung aber … Weiterlesen

Daueraffäre Österreich

Die Schlagzeile der „Kronen-Zeitung“ „Neue Affäre um NS-Liederbuch“ ist nicht korrekt. Richtig hätte sie zu lauten: Daueraffäre um Österreich-Liederbuch Oder so einfach wie kurz: Daueraffäre Österreich Zur Daueraffäre Österreich gehört es, sich unmittelbar vor Wahlen daran zu erinnern, daß Nationalsozialismus, … Weiterlesen

Wieselburg, Marktgemeinde der Volkswiederbetätigung, ein Reiseführer durch das Niederösterreich

Mit dem Fahrrad das Niederösterreich zu erkunden, ist immer wieder eine rechte Sache. Niederösterreich, das Heimreich etwa von Wolfgang Sobotka, einem Gastgeber von ehrenreichen Männern. Niederösterreich, dessen Landeshymne der Künstler Oesterreich schrieb. Diesmal das Ziel: Wieselburg. Eine Thementour. Das gewählte … Weiterlesen

Climate Fist Award

Nachdem die ÖVP kurz vor der morgigen Nationalratswahl in Österreich ihr Klimaschutzkonzept der Sonderklasse vorstellte, dürfen ihre nächsten entscheidenden Schritte auf dem Weg des Klimaschutzes, womit sie erst begonnen hat, ihr einen eigenen auszutreten, mit … … diesem schwarzen Klimaschutzkonzept … Weiterlesen

Markus Huber gratuliert Karl Bockerer, nicht Adolf Hitler zum Geburtstag und Wolfgang Sobotka ladet außerparlamentarische identitäre Gäste ins österreichische Parlament sich recht gern ein

Sie halten das für unwahrscheinlich, daß er Karl Bockerer zum Geburtstag gratuliert? Warum? Weil der Gratulant ein freiheitlicher, also identitärer Mandatar ist? Wen auch immer Markus Huber vor fünf Jahren tatsächlich gratulieren wollte, darüber will nicht spekuliert werden, und schon … Weiterlesen

Sobotka präsentiert Workshop gegen Antisemitismus und Rassismus für Abgeordnete der achten Stufe

Am Mittwoch präsentierte Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka gemeinsam mit dem Bildungsexperten Daniel Landau die neue Initiative „Demokratie in Bewegung – Bildung gegen Vorurteile“ im Parlament. In Form eines Workshops sollen identitäre Abgeordnete der achten Stufe künftig für die Themen Antisemitismus und … Weiterlesen