Noch verantwortungsloser scheitern

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka tadelt sich selber, einen identitären Verlagsmarschierer in das Parlament geladen zu haben Nein, das käme Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka nicht in den Sinn, sich dafür selbst zu tadeln, der türkisgetupften schwarzen Partei käme es ebenso nicht in den … Weiterlesen

„Die Rechte“, wie sie kurz genannt, will „Ursula aus dem Knast“ holen, am 26. Mai 2019, am Tag der Europawahl

Das ist zu lesen bei jenen von der „deutschen lobby für das deutsche reich in den Grenzen vom 31.08.1939″, die auch meinen, der zurzeitige österreichischen Vizekanzler erklärt Begriffe mit „klaren und richtigen Worten“. „Die Rechte“, das ist eine Partei in … Weiterlesen

Das identitäre Bündnis mit dem „Roma-Frage“-Innenminister

Freundlich wird nun breit medial berichtet, es würden sich „rechtspopulistische Parteien“ zu einem „Bündnis“ zusammenschließen. Und dieses Bündnis „rechtspopulistisch“ zu nennen, ist von einer Milde, für die dieses Bündnis mit dem „Roma-Frage“-Innenminister allen Kirchen dieser Länder Tausende von Herz-Jesu-Kerzen spenden … Weiterlesen