Wunder der Wandlung: Aus Haß wird Kontroverse.

  Während es also die „Populistenpause“ gibt, geht es mit der breiten medialen Populistinnenfreundlichkeit unvermindert weiter. Es berichtete etwa die eine Umsonst und auch der „Standard“, daß sich die identitäre Parlamentspartei von einem Mitarbeiter „einvernehmlich trennt“, nachdem dieser „Hasspostings“ … Das … Weiterlesen

FPÖ unzensuriert – Österreichischen Medien groß über ihre Seiten geschrieben: Es ist der Graf und nicht der Höferl

Es ist doch immer wieder erstaunlich, was alles Arbeitnehmerinnen in Österreich zugetraut wird, also wenn es um Dienstnehmer der mittlerweile montagsgemachten identitären Regierungspartei geht. Genauer: auf diese abgeschoben wird. Denn. Es ist nicht das Positive, das auf die Arbeitnehmer je … Weiterlesen

Rechtsextremismus, FPÖ unzensuriert und der Unterschied zwischen Deutschland und Österreich

FPÖ unzensuriert schafft es in ihrem Kommentar vom 22. September 2016 unter der Schlagzeile „Deutsche Medien diffamieren seit Jahren Ostdeutschland als Hort des Rechtsradikalismus“ die von ihr als „Systempresse“ diffamierten Medien für die Berichterstattung über einen Regierungsbericht anzuprangern. Was FPÖ unzensuriert … Weiterlesen