„Das ist der größte Wählerbetrug der Zweiten Republik“ — Wolfgang Schüssel feiert zwanzigjähriges Jubiläum

Das ist das tiefe volksgemeinschaftliche Verbundensein zwischen der innerparlamentarischen identitären Mandatsschaft und deren Wahlschaft. Geeint zu sein in der Vergeßlichkeit, Vergeßlichkeit kameradschaftlich zu teilen, gemeinsam alles auf die Bank Vergeßlichkeit zu setzen. Während einer aus dieser innerparlamentarischen identitären Mandatsschaft am … Weiterlesen

Genug ist genug!

Das Sebastian-Kurz-Video dauert unwesentlich länger als das Gudenus-Strache-Video, wie es am 17. Mai veröffentlicht wurde, aber nicht in Österreich veröffentlicht wurde, nicht von österreichischen Medien veröffentlicht wurde, sondern von Medien in einem anderen Land, obgleich es nicht die Aufgabe von … Weiterlesen

Identitäres Jubiläum: 20 Jahre Regierungsunfähigkeit und Regierungsunwürdigkeit

An diesem 24. April 2019 ist Claus Pándi zur Erkenntnis gelangt: „Die Freiheitlichen sind nicht regierungsfähig.“ Das zeichnet Claus Pándi als österreichischen Qualitätsjournalisten aus, bereits nach sechzehnmonatiger schwarzidentitärer Bundesregierung öffentlich zur Erkenntnis zu gelangen, „regierungsfähig sind die Freiheitlichen nicht.“ Vor … Weiterlesen

Alexander Van der Bellen, Bundespräsident – Mutig alten Zeiten entgegen

1 Alexander Van der Bellen hätte nicht Sebastian Kurz den Auftrag zu einer Regierungsbildung erteilen müssen. Van der Bellen hätte auch Christian Kern mit der Regierungsbildung beauftragen können, wenn dieser glaubwürdig eine Koalition mit der identitären Parlamentspartei ausgeschlossen hätte. Christian … Weiterlesen