„Historikerkommission“ der FPÖ wird so nutzlos, weil konsequenzlos sein, wie es eine „Holocaustkommission“ gewesen wäre. Ein Bericht ändert keine Gesinnung.

Bei der Fülle an Literatur zur FPÖ, zum sogenannten dritten Lager aus den Jahrzehnten seit der Gründung von VdU stellt sich die Frage, was soll eine „Historikerkommission“ noch hervorbringen können, was nicht längst schon schriftlich dargelegt, ausgebreitet, erschöpfend beantwortet ist. … Weiterlesen

Ein Mann geht vom Reden zum Schießen über – Auskunft über Forza nouva, Casa Pound, Lega Nord kann in Österreich FPÖ recht genau geben

Mehr als bereits zum schießenden Lega-Nord-Kandidat Eine recht besondere ORF-Berichterstattung in der Zeit von ÖVP-FPÖ-Regierung geschrieben wurde, ist nicht mehr zu schreiben, bis auf eines, wer nun seine Anwaltskosten übernehmen will, und wo der Lega-Nord-Kandidat sonst noch verkehrte. Das sind … Weiterlesen

Trump card of the present: Hail of bottles

FPÖ unzensuriert zeigt sich erfreut, am 28. Jänner 2018: „Das Friedrich A. v. Hayek Institut stellt sich erfreulicherweise gegen die in Medienkreisen betriebene Donald-Trump-Verunglimpfung und startet den Versuch, den Reformkurs der US-Administration in Washington in den Bereichen Wirtschafts- und Steuerpolitik … Weiterlesen

Manifest der Welt als Psychiatrie eines Obskuren, der immer wieder nach Österreich eingeladen wird

„Nicht zum ersten Mal besucht der antiliberale russische Publizist Österreich. In der Vergangenheit fiel er durch FPÖ-Kontakte auf. Jetzt hat ihn der Betreiber einer obskuren Webseite eingeladen.“ Das schreibt die Tageszeitung „Die Presse“ am 18. Jänner 2018. „Betreiber der obskuren … Weiterlesen

Der Patriotismus der FPÖ ein Abgrund

Nun präsentiert sich die FPÖ als „Patriotische Regierungspartei“. Patriotismus klingt gar verlockend. Wohin aber lockt diese Gesinnungspartei (kurz: Gspartei)? Kurz gesagt: In den Abgrund. Blauer Kornblume Patriotismus Formel der FPÖ – Rechtsextremismus ist gleich Patriotismus Patriotismus wirbt für Norbert Hofer und … Weiterlesen

Jubiläum 465 Jahre – Erster Scheiterhaufen der Reformation

2017 wurden 500 Jahre Martin Luther, 300 Jahre Maria Theresia gefeiert. Auch 2018 stehen Jubiläen an. Ein Gedenken, das es 2018 mit Bestimmtheit nicht breit und groß geben wird, ist das Gedenken an den ersten Scheiterhaufen, an den ersten Gesinnungsterrormord … Weiterlesen