FPÖ unzensuriert: „Bewahrt die guten Gefühle – Alle Entscheidungsträger sind Satanisten“

Es könnte freilich wieder einmal darüber geschrieben werden, wie in Österreich die Verbindungen … also etwa darüber, was FPÖ unzensuriert veröffentlicht, muß ein paar Tage später auch Unterberger veröffentlichen … weil das alles so lieblich ist, muß Reinhard Bisamhofer die Vorträge der Dr. Eva Maria Barki beim Wiener Akademikerbund in die Welt hinaustragen, wohl von seinem Blockhaus in Obermillstatt aus, über das die „Kleine Zeitung“ so nett zu berichten weiß – endlich erfüllt der Traum … und aus diesem Traum bricht Bimashofer wohl auch auf zum Opernball, um liebliche Fotos zu schießen, um dann wieder sich freudig um die „Evolution mit einem R davor“ … ach, brachte er die FPÖ liebevoll auf die Idee, mit dem Aufstand mit Lynchjustiz im Oktober 1848 in Wien zu werben? Und woher hat es Bimashofer? Vielleicht von Schachtschneider, dessen Vortrag über „Revolution“ er „spannend“ … die „gottvollen Geistesblitze“, so eine Wendung von dem mit Patriotismus beherzten Bimashofer vom „Österreichischen Medienhaus“ … eines Schachtschneider beglücken auch einen He.-Chr. Strache seit geraumer Zeit … Schachtschneider nicht nur ein Professor für den zurzeitigen Obmann, sondern auch für die Lobby „Ja zum deutschen Reich“ …

Bisamhofer Wahlrecht drittes jahrtausend unterbergerAuch Bimashofer selbst dürfte voll der „gottvollen Geistesblitze“ sein, wenn er etwa über ein Wahlrecht für das 3. Jahrtausend öffentlich nachdenkt, in der „Wiener Zeitung“ … Das war allerdings 2009 und Andreas Unterberger noch Chefredakteur, der es immer noch traumwandlerisch versteht, nur die Best… Beispielsweise den pensionierten botschaftlerichen „Ja zum deutschen Reich“-Kotschy …

fpö unzensuriert in der bisamhoferischen blockhausidylle

Was für ein Traum mit Papstbild auf der Anrichte …

Vor derart viel Lieblichkeit und gottvollen Geistesblitzen bleibt bloß noch das Schweigen und der Versuch, diesen Blockhaustraum in einer Collage darzustellen. Die rechten Worte aber dazu findet bereits am 6. September 2015 Astrowolf. Es kann FPÖ unzensuriert gar nicht genug dafür gedankt werden, daß es heute, am 24. September 2015, noch veröffentlicht vorgefunden werden durfte. Denn. Wird der Kommentar von „Bewahrt-die-guten-Gefühle“-Astrowolf zum Gastkommentar von Dr. Eva Maria Barki gelesen, werden Erinnerungen wach an hohe und höchste Mandatarinnen und Funktionäre der FPÖ, auch an Andreas Unterberger und viele andere in diesem Land des Traums der tiefsten Gedanken und Gefühle, wo alle miteinander irgendwie auf eine so feine Art verbunden sind, wo alle miteinander auf eine so feine Art Umgang pflegen, und mit einem von Fernstenliebe erfüllten Herzen drängt es zum Schwur, niemals der Versuchung zu erliegen, in einer Wahlkabine in diesen Traum zu wechseln.

Wie traumhaft es in dieser Gemeinschaft tatsächlich ist, davon legt Astrowolf beredtes Zeugnis ab:

„DER WELTSOZIALISMUS DULDET KEINE PATRIOTEN!!!

Hier geht es um das ‚GROSSE WERK DER EL-iten‘ – ALSO DIE AUSLÖSCHUNG VON 95% DER MENSCHHEIT!

Jetzt werden ALLE Waffen gegen uns in Stellung gebracht!! NATÜRLICH sind unter den ‚Flüchtigen‘ auch ZEHNTAUSENDE CIA-DSCHIHADISTEN, welche sich dann unserer LEBENSINFRASTRUKTUR (= Kraftwerke, Umspannwerke, Wasserversorgung, Schienenstränge, Verkehrsknotenpunkte etc.) SELBSTLOS annehmen werden…

Der CIA-Krieg in der UKRAINE hat die Getreideversorgung EUROPAS dramatisch reduziert – ES KÖNNTE EIN RICHTIGER DIÄTWINTER WERDEN!

ALLE ENTSCHEIDUNGSTRÄGER SIND FREIMAURER, ODER BILDERBERGER ODER ILLUMINATI ODER SATANISTEN/KINDERSCHLACHTER!

DIE VEREINTEN DÄMONISCHEN KRÄFTE WERDEN IN BÄLDE LOSSCHLAGEN, UND WARTEN NUR NOCH DEN „BESTEN“ ZEITPUNKT FÜR UNSEREN KOLLEKTIVEN UNTERGANG AB!

WIR KÖNNEN ES NOCH AUFHALTEN!
LIEBE, FREUDE und INNERE STILLE KÖNNEN JEDEN DÄMON BEZWINGEN!
(Wir ERSCHAFFEN unsere ‚Welt‘ mit unseren GEFÜHLEN! Daher machen sie uns ANGST, wo sie nur können!)

BEWAHRT DIE GUTEN GEFÜHLE!“

dr eva maria barki erinnert an die revolution 1848 in ungarn

Die Fahnen wehen durch den Traum und Eva Maria Barki macht die Revolution von 1848 wieder lebendig …