Holocaust-Verantwortung abschieben – Für FPÖ-Unzensuriert ist in Österreich niemand zuständig

Niemand in Österreich will dafür zuständig, verantwortlich sein. Abschiebung scheint generell in diesem Land das Schlüsselwort, das Losungswort, das Lösungswort, das Heilwort zu sein.

Hellstorm UnzensuriertGesinnungsgemäß fühlt sich FPÖ-Unzensuriert nicht zuständig, nicht verantwortlich; sie kann zwar spät in der Nacht des 13. September 2015 einen Kommentar, wie in der Collage gesehen werden kann, veröffentlichen, aber nicht löschen: eine Aufforderung zum Teilen und Verbreiten des Films „Hellstorm“, der gegen österreichische Gesetze …

Der christschwarze Justizminister kann zwar das Unternehmen Facebook in „die Pflicht nehmen“ wollen, aber um eine österreichische Domain sich zu kümmern, auf der solche Ungeheuerlichkeiten verbreitet werden, das will er dann doch nicht verantworten, der ÖVP eine potentielle Regierungspartnerin …

Die österreichischen Behörden, die in solchen Fällen, wohl von sich aus tätig werden müßten, scheinen für die FPÖ-Unzensuriert auch nicht zuständig … Denn der Fall der Aufforderung zur Verbreitung dieses Films ist nur ein Beispiel, was auf FPÖ-Unzensuriert alles verbreitet wird. Auf dieser Website werden wohl viele Gesetze verletzt …

Hellstorm Unzensuriert Strache Kein LöschenDer österreichische Presserat ist, wie er antwortet, für derartige Online-Medien auch nicht zuständig. Aber der österreichische Presserat wird von der Schreibstaffel selbst beschäftigt, wie hier gelesen werden kann. Ausgerechnet Peter_  hat die recht besondere Chuzpe, an den Presserat eine Sachverhaltsdarstellung bezüglich eines Postings in einer österreichischen Tageszeitung zu schicken, während er selbst …

Abgeordnete im österreichischen Parlament der FPÖ haben auch ihre recht eigene Auffassung von Zuständigkeit und Verantwortung, wenn sie auf FPÖ-Unzensuriert angesprochen werden, wie dieses Beispiel zum Nachlesen zeigt, wenn es um das „Vierteilen“ eines Buben geht … Was auf FPÖ-Unzensuriert auch heute noch, am 14. September 2015, zur Verbreitung steht, darüber wurde gestern, und nicht zum ersten Mal, noch einmal ausführlich geschrieben: „Hellstorm – Der jüdische Genozid an den Deutschen“ …

Einzig Wählerinnen und Wähler scheinen sich zuständig und verantwortlich zu fühlen, und zwar dadurch, daß viele, viel zu viele diese Partei immer noch wählen und weiter wählen wollen. Das ist aber eine Zuständigkeit und Verantwortlichkeit, die von keinem Menschen einzufordern sind, von diesen sind alle freizusprechen …