Michael Spindelegger möchte es wie Wolfgang Schüssel machen

Michael Fleischhacker schreibt das am 21. Mai 2011, freilich nicht als bewußte Warnung vor einer neuerlichen christfreiheitlichen coal…, Aber, was alles wird es umfassen, das Michael Spindelegger wie der exzellent schweigende Wolfgang Schüssel … Wie weit wird Michael Spindelegger gehen? So weit, daß nach einer spindeleggerschen Kanzlerschaft wieder mit der Aufarbeitung, dann mit der spindeleggerschen Regierungsarbeit, sich zu beschäftigen haben werden, es wieder nicht die Historiker und Historikerinnen sein werden, sondern die Behörden, die jetzt, wie täglich gelesen werden kann, Jahre nach der Schüssel-Regierung, immer noch aufzuarbeiten haben, was diese Tischgemeinschaft, deren Suppe andere …

Michael Fleischhacker, für den Michael Spindelegger keiner ist, dessen Sache das Kühne sei, gibt dem Vizekanzler und Außenminister ein Beispiel kühner, geradezu tollkühner Einschätzung, wenn er schreibt, es sei schwer vorstellbar, daß er, Michael Spindelegger, vorbeiregieren werde an bildungsfernen Medien, zugleich jedoch traue er, Michael Fleischhacker, dem, also Michael Spindelegger, eine kühne Regierungskonstellation zu, dessen Sache das Kühne nicht …

Wie bildungsnah Michael Fleischhacker doch sein muß, um all das schreiben zu können … Vorbei an bildungsfernen Medien … Welche Medien meint Michael Fleischhacker? Es darf vermutet werden, als bildungsfernes Medium sieht Michael Fleischhacker auch die „Neue Kronen Zeitung“. Was aber ist an dieser Tageszeitung bildungsfern? Sind die Journalisten und Journalistinnen der „Neuen Kronen Zeitung“ bildungsferne Schreiber und Schreiberinnen, wer in der „Presse“ erreicht das Schreibniveau eines Robert Löffler? Oder meint Michael Fleischhacker die Leser und Leserinnen, für die bildungsfern geschrieben werden muß? Michael Fleischhacker, darf vermutet werden, wird Entscheidungsträger und Entscheidungsträgerinnen in diesem Land als gebildete Menschen einstufen. Aber Entscheidungsträger und Entscheidungsträgerinnen lesen ebenfalls die „Neue Kronen Zeitung“, die „Presse“ im Vergleich hat damit zu kämpfen, Entscheidungsträger und Entscheidungsträgerinnen als Leser und Leserinnen halten zu können. Möglicherweise sind aber die österreichischen Entscheidungsträger und Entscheidungsträgerinnen Bildungsferne, dann stimmte die fleischhackersche Rede von den bildungsfernen Medien, der als Chefredakteur einer Tageszeitung wohl, auch und vor allem sich selbst, zu den Entscheidungsträg…

3 Gedanken zu „Michael Spindelegger möchte es wie Wolfgang Schüssel machen

  1. Pingback: Im Schnitt – Dr. Martin Graf so gut wie der Ex-Kanzler « Prono Ever

  2. Pingback: Wolfgang Schüssel lobt ungarischen Premier Grasser | Prono Ever

  3. Pingback: “Der Stenzl radikalisiert mi” – Akademikerball 30. Jänner 2015 | Prono Ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s