Religionsfreiheit ist wieder aus allen Gesetzen zu entfernen

Mit einem abschließendem und damit diesen Zirkus verlassenden Blick zurück auf all die sonderlichen und absonderlichen und aberwitzigen und ungeheuerlichen Hervorbringungen im Bestemm auf die Zirkumzision, die jedoch lediglich ein weiteres Beispiel sind, ist zu wiederholen, was vor einiger Zeit bereits geschrieben wurde … Es ist tatsächlich hoch notwendig, die Weltanschauung Gottismus, mehr bekannt als Weltanschauungen Religionen, einzureihen als eine übliche Weltanschauung in die sonstigen Weltanschauungen und Gesinnungen, als eine Weltanschauung, der menschgemäß Schutz und Freiheit zu gewährleisten ist, um damit unmißverständlich deutlich zu machen, daß es keine wie immer geartete Weltanschauung je gibt, die für sich eine Sonderbehandlung, eine Überstellung beanspruchen kann …

Aus allen Gesetzen ist wieder Religionsfreieit zu entfernen

Stellvertretend für alle Gesetze wurde damals das Beispiel der Menschenrechte angeführt, aus der die besondere Erwähnung und Hervorhebung der Religion zu entfernen ist, da diese Weltanschauung ohnehin und ebenfalls geschützt ist im in den Menschenrechten angeführten Begriff Weltanschauung -, keine Weltanschauung hat das Anrecht auf einen doppelten Schutz …

Wobei durch die aktuelle Debatte um die Zirkumzision es wieder einmal notwendig war, Beispiele anzuführen, für das weltweite Wüten der Organisierten Glauben gegen den Menschen, daß es ganz und gar nicht unbotmäßig ist, zu überlegen, ob dieser blutrünstigen Weiterbetätigung der Sekten nicht mit Stärkerem der Rechtsstaatlichkeit Einhalt geboten werden muß, etwa einem der nationalsozialistischen Wiederbetätigung vergleichbaren gesetzlichen Einschränkung -, nicht jede Weltanschauung muß praktiziert, geduldet werden, vor allem nicht unter einem Schutzschirm aus Privilegien …

2 Gedanken zu „Religionsfreiheit ist wieder aus allen Gesetzen zu entfernen

  1. Pingback: Der von Oskar Deutsch angekündigte Mißbrauch des Gesetzes gegen nationalsozialistische Wiederbetätigung | Prono Ever

  2. Pingback: Pussy riot – Schluß mit den Sondergesetzen für Organisierte Glauben | Prono Ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s