FPÖ-Unzensuriert müht sich nach dem Norbert-Hofer-Programm mit Handbuch recht ab

FPÖ-Unzensuriert scheint auch in diesem Fall eingefallen zu sein, daß es ein Norbert-Hofer-Parteiprogramm mit Handbuch gibt, und hat wieder einmal einen Kommentar gegen Ute Bock in Stellung gebracht …

Das muß nicht mehr besonders ausgeführt werden, das kann hier nachgelesen werden. Im Norbert-Hofer-Parteiprogramm mit Handbuch, kurz zur Erinnerung, ist festgeschrieben, Ute Bock sei als „Gesetzesbrecherin“ …

FPÖ-Unzensuriert - Ute Bock - Norbert-Hofer-ParteipgroammWie kann eine Partei mit solch einem Programm je wählbar sein? Wobei es ganz und gar nicht um Ute Bock geht, für ihre Verteidigung sind andere berufen, aufgerufen. Aber eine Partei mit einem Handbuch zum Parteiprogramm, in dem festgeschrieben ist, eine namentlich konkret genannte einzelne Person sei als „Gesetzesbrecherin“ zu belangen, hat genaugenommen kein Programm und ist soher auch keine Partei, sondern bloß eine dahergelaufene und wild um sich schlagende Gemein-Schaft.

Diese Gemein-Schaft, die allenthalben versucht, sich mit Herz und Liebe zu verkaufen – nun ja, einer aus der Schreibstaffel übersetzt das Wort „Liebe“ so, wie es diese Gemein-Schaft tatsächlich meint: „Rache“. Und auch Peter_ aus der Schreibstaffel dieser Gemein-Schaft, mit dem sich aktuell die Staatsanwaltschaft zu beschäftigen hat, gibt seinen Kommentar dazu ab, einen Kommentar allerdings, der mehr als eine mögliche Erklärung für die Verfaßtheit der Schreibstaffler und der Wählerinnen der FPÖ zu lesen sich anbietet, als zu … Sogleich erhält er dafür Zustimmung, es werden die Leserinnen und Leser dabei in einen Spiegel geschaut haben, ohne daß es ihnen bewußt wurde, in einen Spiegel …

NS Eines belegt dieser Kommentar von FPÖ-Unzensuriert eindrücklich. FPÖ-Unzensuriert weiß um die Gefährlichkeit von Worten. Denn nicht umsonst stellt sie eine Verbindung her zwischen, wie in der Collage gelesen werden kann, der Echauffierung auf „AK Deutsch für FPÖ-Anhänger“ und dem Vorfall in der Tiefgarage. Die Echauffierung soll nämlich „kurz vor dem Angriff“ auf Margit Felix erfolgt sein. Mit diesem Wissen der FPÖ-Unzensuriert über die Gefährlichkeit und das Gemeingefährliche von Beiträgen erscheint der verantwortungslose Umgang der FPÖ-Unzensuriert mit Kommentaren noch einmal verantwortungsloser, es ist ein gemeingefährliches Agieren respektive Nicht-Agieren und Gewähren …

Ein Gedanke zu „FPÖ-Unzensuriert müht sich nach dem Norbert-Hofer-Programm mit Handbuch recht ab

  1. Pingback: Odin Wiesinger, “Lieblingsmaler” von Norbert Hofer, malt auch mit Worten: “Muselzecken” | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s