Für wen ist FPÖ-Unzensuriert da? Für die „Ja zum deutschen Reich“-Lobby

Es wurden schon einige Beispiele zur Beantwortung der Frage aufgezählt, für wen die FPÖ-Unzensuriert eigentlich da sei, für wen sie ihre Kommentare eigentlich schreibe, wie hier nachgelesen werden kann: Bereicherung von FPÖ ist keine tatsächliche Bereicherung politischer Gremien in Österreich, wie Sie als ihr Wähler und ihre Wählerin aus nur von Ihnen Nachvollziehbarem meinen …

Es kann wieder ein Beispiel angeführt werden, für wen FPÖ-Unzensuriert eigentlich da ist, aber Sie als Wählerin und Wähler sind auch diesmal nicht dabei …

Für wen ist FPÖ-Unzensuriert daWährend FPÖ-Unzensuriert zwei Monate brauchte, um wieder Unbrauchbares, aber für ihre Zwecke zum Verheizen für sie wieder Geeignetes zu finden, braucht die NPA (Neueste Nationale Nachrichten) keinen Vierteltag, um den Kommentar von FPÖ-Unzensuriert auf ihrer Website und über die Plattform des Unternehmens Twitter zu verbreiten. Wie deren Gesinnung ist? Nun, die ist recht klar. Zwei Beispiele sind dafür zur Verdeutlichung in die Collage aufgenommen. „Freiheit für Horst Mahler“ … Wo er auftrat, ließen es sich freiheitliche NRs ehrenvoll nicht nehmen, ebenfalls …

Sie als Wähler und Wählerin können ein weiteres Mal also nicht genannt werden, bei der Beantwortung der Frage, für wen denn FPÖ-Unzensuriert eigentlich …

Aber Sie als Wähler sind für FPÖ-Unzensuriert da, wie auch dieses Beispiel zeigt (in die Collage aufgenommen). Sie als Wählerin sind für FPÖ-Unzensuriert da, nicht bloß, um die FPÖ zu wählen, sondern auch Dienst in der Schreibstaffel zu tun, um das sonst für nichts nützliche Material der Unzensuriert so recht zum Anheizen … Ihre Freiheit ist dabei recht groß, Sie können sich entweder für den Schreibdienst entscheiden, also selbst Kommentare zur Brennaufbereitung der Kommentare von FPÖ-Unzensuriert verfassen, oder für den stummen Zustimmungsdienst, also mit Ihrer Zustimmung zu den Kommentaren dafür sorgen, daß das Feuer nicht ausgeht …

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s