Koalition mit der identitären freiheitlichen Gemein-Schaft – Erinnerung für die Zukunft

Wenn es vor allem der christschwarzen Partei wieder einfallen sollte, mit der freiheitlichen Gemein-Schaft zu koalieren, und das könnte bald wieder der Fall sein, früher gar als erwartet, wird nicht nur ein Reinhold Lopatka oder Michael Häupl daran zu erinnern sein, daß er, christschwarzer Klubobmann, in der ersten Juni-Woche 2014 die „Identitären“ verbieten lassen gehabt haben würde, hätte es dafür eine rechtliche Grundlage …

Koalition mit identitärer FPÖ - Zur Erinnerung für die ZukunftZur Erinnerung für die Zukunft also heute noch einmal:

NR Christian Höbart: FPÖ auch ohne Umbenennung eine „identitäre Bewegung“

Kein Widerspruch von NR Christian Höbart, FPÖ eine identitäre Bewegung zu nennen

Freiheitliche Gemein-Schaft zu wählen – Nicht mehr als ein Kreuz für ZZ-Abonnement

Rot-Blaue Koalition – Überlegungen auf Neuwal für eine politische Wirklichkeit, die es in Österreich nicht mehr gibt

Die Zukunft der Menschen verdient aber andere Erinnerungen, andere Wirklichkeiten, und dafür müssen Wähler und Wählerinnen sorgen, nicht Verbotsgesetze, wie auch ÖVP und SPÖ nachdenken sollten, nicht über Verbotsgesetze, sondern politische Gestaltung, die eine klare und eindeutige Antwort wäre, aber auch Angebot, das vergessen läßt, Identitäre je noch zu wählen.

9 Gedanken zu „Koalition mit der identitären freiheitlichen Gemein-Schaft – Erinnerung für die Zukunft

  1. Pingback: Die Straße nicht dem Kommunismus überlassen und in die Parlamente nicht seinen Zwilling wählen | Prono Ever

  2. Pingback: Freiheitliche Gemein-Schaft zu wählen, ist freiwilliger Selbsteintritt in die Welt der Psychiatrie | Prono Ever

  3. Pingback: FPÖ kandidiert mit Spitzenkandidat Friedrich Wannieck in Arktogäa | Prono Ever

  4. Pingback: Identitäre und Unruhen – Wiener Polizei verwechselt Wien mit Irgendwo | Prono Ever

  5. Pingback: Haxengespreizte FPÖ-Aussendung – Andreas Gabalier favorisiert das Neutexten von neun österreichischen Hymnen | Prono Ever

  6. Pingback: Philip-“Eurofaschismus”-Stein schreibt für die ZZ des freiheitlichen NR Wendelin Mölzer | Prono Ever

  7. Pingback: Wo sonst soll ein Gemeinderat einer identitären Partei Wache stehen als bei den Identitären? | Prono Ever

  8. Pingback: Kriterienkatalog auf Kärntnerrotrealismusart | Prono ever

  9. Pingback: Leder Burschenschaft auf der Montan-Universität Leoben und Auschwitz -Leugnung: Perpetuum austrile | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s