Eine Nebenfigur begehrt eine Hauptrolle

Andreas Tögel

Von Nebenfiguren werden zu selten Einblicke in ihr Innenleben gewährt, vor allem nicht in sehr dicken Büchern, besonders in Romanen mit Tausenden von Seiten fristen sie ein Schattendasein, hervorgeholt als Statistinnen, die zu schweigen haben, den Hauptfiguren Tee servieren dürfen, unbemerkt, unbedankt, und sie haben aus den Romanen zu verschwinden, wobei ihr Verschwinden nicht einmal erwähnt wird, nicht einmal ein Tritt, mit dem sie aus einem Roman gestoßen werden könnten, wird ihnen als kleinste Respektbezeugung zugestanden, wie sie kommen, haben sie wieder zu verschwinden: still, ohne Pomp, kurz: ganz nebenher.

Andreas Tögel ist so eine Nebenfigur. Auch wenn sie fälschlicherweise meint, es sei in der Hauptsache von ihr gesprochen worden, soll ihm nun seine Hauptrollensekunde zugestanden werden. Denn es ist selten, und das verdient Anerkennung, daß eine Nebenfigur selber Einblick in ihr Innenleben gibt. Es ist rührend, wie sie meint, es gehe um sie, er könnte „Antipathie“ auslösen, und gar, es könnte mit ihr eine „alte Rechnung offen“ sein.

Vielleicht findet sich ein geduldiger Mensch, der mit ihr das durchgeht, worum es ging, Satz für Satz, es wird ein sehr geduldiger Mensch sein müssen, der ihr wohl jeden Satz

Zerstört Servus-TV mit seinen Geladenen die Demokratie in Österreich mit?

mehrmals langsam, deutlich, erklärend, mit vielen Pausen zwischen den Sätzen zum Erfassen des Inhalts, vortragen wird müssen …

Es wird sie, die Nebenfigur, freuen, eine Nebenfigur zu sein, die nicht so leicht loszukriegen ist, und bald schon in einem weiteren Kapitel

Trump card of the present: Hail of bottles

auftaucht, auch wenn es wieder nicht in der Hauptsache um …

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s