„Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße“

Burgtheater - Peter Handke wird von Claus Peymann inszeniert - ein Drama.jpgWie gerne würde um der guten Werke willen zur Verteidigung des Dramas angeführt werden, Peter Handke sei beim Schreiben und Claus Peymann bei Übernahme der Regie geisteskrank geworden, aber – das Schauspiel des Abschieds von den Jahreszeiten ist, sie sind bloß auf so normal gesättigte Weise und banal ungehaltene Art

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s