FPÖ unzensuriert: „Diese Schweine sind meistens Österreicher – diesen Schweinen soll ein Mühlstein um den Hals gebunden werden usw.“

FPÖ unzensuriert - Mühlstein um den Hals 19-04-18

Der das in seinem Kommentar schreibt, das muß ein Mann so recht nach der Weltanschauung der gesinnungsgemäß zensierten Website der identitären Regierungspartei sein.

Denn.

Wie sonst wäre es möglich, daß dieser Mann seit Jahren auf dieser Website in seine Kommentare seinen ganzen Volkszorn, seine ganze Volkswut … bei ihm muß mehr – immerhin hat er noch bei Cesar Bresgen studiert, immerhin besucht er Kongresse der rechtbesten Gesinnungsköpfe im Oberösterreichischen der, um einen hoferisch programmatischen Begriff zu verwenden, deutschen Sprach- und Kulturgemeinschaft – von Bildungswut, Bildungszorn gesprochen werden, die er in seine Kommentare tröpfeln läßt – auf der Website der identitären Regierungspartei in Österreich …

FPÖ unzensuriert - Diese Schweine sind meistens Österreicher - Mühlstein um den Hals

Auch diesmal, am 17. April ’18, ist er nicht der einzige, der in seinem Kommentar seiner Bildungswut und seinem Bildungszorn ungehindert frönen kann …

FPÖ unzensuriert - Spielplatzrutsche zu einer Rasierklinge - 19-04-18

Wie in der Collage gelesen werden kann, geben auch andere Proben ihrer unbändigen Phantasie ab; einer Phantasie, an die jene nicht heranreicht, die vor langer Zeit beispielsweise die Bestrafungsorgienbücher des ihnen erschienenen Gottes schrieben, in einer Zeit, als unter Rechtsstaatlichkeit noch nichts verstanden wurde, oder, Rechtsstaatlichkeit nicht im heutigen Sinn zur Anwendung kam.

FPÖ unzensuriert - Huber - die eigenen Eier fressen lasssen - 19-04-18

Seit dem Verfassen dieser Bestrafungsorgienpsalmen sind viele Veränderungen in die Welt gekommen. Beispielsweise, wie bequem ist es geworden, einem Mühlsteinevangelisten seine Zustimmung zu bekunden. Es muß dafür das Haus nicht mehr verlassen werden, seine Jünger können dafür auf ihren Stühlen sitzen bleiben. In der SM-Zeit muß auch nicht mehr mühsam gezählt werden, wie viele zustimmen, es wird automatisch gezählt. Stimmten am 18. April sechzig Jünger zu, so sind am 19. April ’18 schon achtzig …

FPÖ unzensuriert - Tiere - 19-04-18

Der Mühlsteinpsalmist ist nicht der einzige, der Zustimmung erfährt, täglich mehr und mehr, auch die anderen, wie in den Collagen gelesen werden kann, erfahren für ihre Psalmen, mit denen sie Wunder beschreiben, die noch nicht stattgefunden haben, täglich mehr und mehr Zustimmung, beispielsweise Irra, der oder die von ihrem Gott oder von der Vorsehung erhofften Wunder, eine Kinderspielrutsche möge sich an ihrem unteren Ende in eine Rasierklinge wandeln …

FPÖ unzensuriert - Mühlstein um den Hals 19-04-18

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s