Dokumentenurne System Jörg Haider in jedes Wahllokal bei jedweder Wahl in Österreich

Jörg Haider Urne in jedes Wahllokal

Der Gedanke von Josef Winkler, die Urne von Jörg Haider in eine Gefängniszelle zu verbringen, hat den Charme eines Witzes. Der gerne weitergetragen, weitergesagt wird, und sich durch das Weitersagen menschgemäß verändern wird.

Die Menschen würden es rasch vergessen, daß in einer Zelle …

Wie viele wurden bereits verurteilt, haben Gefängnisstrafen bekommen, und wie rasch vergessen das die Menschen, vor allem die wahlberechtigten Menschen vergessen so schnell, und wählen kurz darauf wieder seinesgleichen …

Es hülfe wohl vor allem den wahlberechtigten Menschen, wenn bei jedweder Wahl in Österreich in jedem Wahllokal eine Urne „Unvergessen, System Haider“ aufgestellt. Und in der Urne all die Dokumente, Urteile, Berichte, Ausschußprotokolle, die den wahlberechtigten Menschen vor dem Gang in die Wahlkabine daran erinnern, warum, kurz gesagt, ein solches System, für das Jörg Haider steht, niemals wählbar ist.

Um es den wahlberechtigten Menschen zu erleichtern, ihnen die Skrupel zu nehmen, die Urne zu öffnen, in die Urne zu greifen, um die Dokumente herauszunehmen, in diesen zu blättern, ehe sie ihre Stimme vergeben, ist die Urne wohl gleich geöffnet herzurichten, sind die wahlberechtigten Menschen freundlich zu ermutigen, die Dokumente aus der Urne zu nehmen, diese durchzublättern. Das wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Kurz wird das dauern. Denn. Schon nach kurzer Lektüre wird ihnen alles wieder einfallen, warum der Urnennamensstifter Jörg Haider schon nicht wählbar war, und auch alle die von gleicher Bereitschaft zu Machenschaften und von gleicher Gesinnung nach ihm kommen …

Dr Jörg Haider Urne

Ein Gedanke zu „Dokumentenurne System Jörg Haider in jedes Wahllokal bei jedweder Wahl in Österreich

  1. Pingback: Harald Vilimsky, Generalsekretär und Recke gegen Antisemitismus der österreichischen identitären Regierungspartei: „Merkel beklagt jetzt, was sie selbst verursacht hat.“ | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s