Europaweit jubeln Schülerinnen und Schüler über das Aus des Klimawandels, verkündet durch den österreichischen Bundeskanzler:

„Wir hatten die Klimakrise“

„Kurz fordert einen „Umbau der EU – ‚Seit dem Lissaboner Vertrag hat sich in Europa viel verändert‘, begründet der ÖVP-Chef den Vorstoß. ‚Wir hatten eine Schuldenkrise, eine Eurokrise, die Migrationskrise, die Klimakrise und dann auch noch das Brexit-Chaos.'“

„Wir hatten die Klimakrise.“

Die größte Erleichterung darüber, keine Klimakrise mehr zu haben, vor allem bei Schülerinnen und Schülern, die nun nicht mehr für den Klimaschutz weiter die Schule schwänzen müssen. Der Klimawandel ist aus und vorbei, sie können nun wieder auch freitags beruhigt in den Klassen bleiben, müssen nicht weiter gegen den Klimawandel demonstrieren.

„Wir hatten die Klimakrise.“ Deshalb. Braucht es bei dem von ihm „geforderten Umbau der EU“ nichts mehr, was mit dem Klima zu tun hat, „wir hatten die Klimakrise“, der Klimawandel ist vorbei. Darum. Muß beim „Umbau der EU“ nichts mehr in dieser Hinsicht getan werden, bloß diese Dinge sind laut dem zurzeitigen Bundeskanzler in Österreich noch zu tun:

„Konkret sollten die Institutionen verschlankt, die Sanktionsmechanismen verschärft, das Wettbewerbsrecht überarbeitet, der Fokus auf Schlüsselbereiche wie die Außenpolitik gelegt werden. ‚Es braucht einen neuen Vertrag mit klareren Sanktionen gegen Mitglieder, die Schulden machen, Strafen für Länder, die illegale Migranten nicht registrieren und durchwinken, sowie harte Konsequenzen bei Verstöße gegen Rechtsstaatlichkeit und die liberale Demokratie‘. In einem Punkt wagt sich Kurz auf heikles Territorium vor. ‚Wir müssen den Wanderzirkus des EU-Parlaments beenden.'“

Ein Gedanke zu „Europaweit jubeln Schülerinnen und Schüler über das Aus des Klimawandels, verkündet durch den österreichischen Bundeskanzler:

  1. Pingback: „Wir hatten die Klimakrise.“ – Sebastian Kurz motiviert die Erde zu Plakaten zur EU-Wahl | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s