Österreich mit hofburgischen Norbert Hofer in ein Land der „sterbehilfsbereiten Gutmenschen“

Wie Schreibstaffel FPÖ unzensuriert gute Menschen zu sein versteht - Sterbehilfe.png

Gestern – wenn von der FPÖ zu sprechen ist, ist immer, auch wenn es um das Heute geht, von einem Gestern zu reden – wurde zwar schon von dem Erfolg, das Norbert Hofer mit seinem Wort von den „Bestien“ hat, erzählt, aber noch nicht alles …

In diesem Wahlkampf um das sogenannte höchste Amt im Staate Österreich wird mit Bangen, aber auch mit einem Hoffen auf ein Heil gefragt, wie würde das werden mit einem Bundespräsidenten Norbert Hofer …

Von der Vorbildwirkung eines Bundespräsidenten, dem Menschen „Bestien“ sind, erzählt bereits jetzt schon die Schreibstaffel der FPÖ unzensuriert, auf die Norbert Hofer mit seinen „Bestien“ …

Es würde ein gutes Land werden, wahrlich, mit freien Menschen, die nicht nur auf das lösungsfreie, aber erlösende Wort ihres Schutzherrn warten, sondern – bereits jetzt – eigenständig und selbstbestimmt wortbegleitende Vorschläge unterbreiten, und dabei auch noch ihre hohe Bereitschaft zum Dialog bekunden:

— „Und in Griechenland drohen die Schutzsuchenden mit Selbstmord.
Das ist doch mal ein guter Anfang für eine Lösung dieses Problems!“

— „Wow, der erste positive Aspekt in dem ganzen Dilemma! Darf man auch Sterbehilfe leisten?“

— „Ich denke, wir sollten alle kurzfristig zu hilfsbereiten Gutmenschen werden.“

Die Ungewißheit hat ein Ende, nun kann ohne Zweifel zur Wahlurne geschritten werden, mit – wie schon ausgeführt werden durfte – Norbert Hofer einer goldenen Zeit entgegen …

Ein Gedanke zu „Österreich mit hofburgischen Norbert Hofer in ein Land der „sterbehilfsbereiten Gutmenschen“

  1. Pingback: Patriotismus wirbt für Norbert Hofer und für Morde | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s