Bundespräsidentschaftswahl 2016 in Österreich: „Sie werden sich wundern, was alles gehen wird.“

Ein Kandidat zum Einfahren - Bundespräsidentschaftswahl 2016

Das sagte im Fernsehen ein Kandidat: gestern.

Das war wohl einmal die ehrlichste und einmal tatsächlich ganz ohne Maske vorgebrachte Aussage dieses Kandidaten. Sein und seiner Pgs. ganzes Programm.

Ein Hinweis aber zugleich, den er gar nicht hätte zu machen brauchen. Niemand kann sich je noch wundern, niemand wird sich je noch wundern, wer die Gemein-Schaft kennt, für die er antritt, das höchste Amt im Staat einzufahren, weiß, „was alles geht“, alles zum Rechtguten für diese Partei, nichts aber für die Menschen, schon gar nicht für die, die sie wählen.

Einfahren werden alle, die ihn wählen.

Alles, was geht, zu ihm und für seine Pgs. – hergeben werden sie, die Sie ihn wählen, alles, was Sie haben.

5 Gedanken zu „Bundespräsidentschaftswahl 2016 in Österreich: „Sie werden sich wundern, was alles gehen wird.“

  1. Pingback: Stimmzettelkreuz ausgeschrieben heißt “Trottel, Drecksau, Mißgeburt” | Prono ever

  2. Pingback: Kornblumenland Österreich: 80,3% wählten “Nazi-Blume”-Träger zu ihrem Präsidenten | Prono ever

  3. Pingback: Das Schlechte aber zettelt der Burschenschafter an | Prono ever

  4. Pingback: Wenn Norbert Hofer einen „Charakter“ hätte, würde er zurücktreten | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s