„Body-Mass-Index gibt Verhaltenstipps bei Amok und Terror“

Zuerst wurde gedacht, wie lästig, diese Informationen aus einem Land zu erhalten, das mit Österreich ganz und gar nicht vergleichbar ist. Beigelegt auch noch Collagen.

Jetzt aber wird gedacht, sollte in Österreich je einem Menschen begegnet werden, der jammert, kann ihm das gezeigt werden, wie schlimm es in diesem Land zugeht, aus dem diese Informationen erhalten werden, in diesem Land mit einer solchen Website als Oberausruferin der Regierung:

„[B]efindet sich als klassisches Transitland potentiell im Fadenkreuz des internationalen Terrorismus. Vor allem der Islamismus und die sich daraus ergebenden Gefahrenlagen mahnen zur Wachsamkeit und Reaktion. Das Bundesministerium für Inneres (BMI) hat deshalb Verhaltenstipps für den Ernstfall einer terroristischen Aktion veröffentlicht. Unter den Schlagworten Flüchten-Verstecken-Verteidigen/Informieren und Notruf veröffentlicht das BMI vier sogenannte Kernbotschaften:“

Es ist zwar unwahrscheinlich, auf einen Menschen zu treffen, in Österreich, der über fehlende Sicherheit klagen könnte, aber nicht unmöglich. Denn. Gerade wenn die Sicherheit die höchste ist, die es geben kann, gibt es allenthalben Menschen, von denen erzählt wird, sie wollen, daß die Sicherheit noch über die höchste hinaus gesteigert werden soll, auch wenn es menschgemäß nicht mehr möglich ist, das Höchste zu steigern.

In diesem Land, aus dem die „Verhaltenstipps“ zugesandt wurden, muß es wahrlich schrecklich und grausam zugehen. Alle ständig auf der Flucht. Alle ständig auf panischer Suche nach einem Versteck. Alle sollen sich merken: Nummern der Kavallerie.

Aber welche Nummer?

112?

Oder 122?

Welche Nummer ist jetzt richtig? Sind beide Nummern richtig?

Die Nummer 112 vom Oberrittmeister?

Die 122 von der Regierungsoberausruferin?

Hat die Oberausruferin auf der Flucht und der panischen Suche nach einem Versteck falsch abgeschrieben? Hat der Oberrittmeister auf der Flucht und der panischen Suche nach einem Versteck, eine falsche Nummer verbreitet, um sicher zu sein, nicht behelligt zu werden, nicht gefunden zu werden, nicht angefordert zu werden, im Wissen, die Sicherheitsleistung je nicht erbringen zu können?

In diesem Land muß es schrecklich und grausam zugehen, aber auch abstrus. Alles wird abgekürzt. Wofür die Abkürzung BMI steht. Das mußte herausgesucht werden. Es steht, so wurde es gefunden, für: Body-Mass-Index. Verständlicher wird es aber dadurch auch nicht, zu wissen, was BMI ausgeschrieben heißt.

Die Menschen in diesem Land verdienen wahrlich das größte Mitgefühl. Ständig auf der Flucht, ständig amokartig auf der Suche nach einem Versteck, und wenn sie endlich eines finden, und die Nummer 112 wählen, meldet sich niemand, und dann nur noch dem Amoklauf ihrer Angst ausgesetzt auch die 122 wählen, und wieder niemand, der sich meldet, kein BMI, der beruhigend sagt, keine Sorge, und er schicke die Kavallerie. Die 133 fällt ihnen nicht mehr ein. Angst zerfrißt jedes Gedächtnis in der Sekunde. Vielleicht geben sie es auch auf, die 133 auch noch zu probieren, ahnen bereits, auch diese Nummer eine tote Nummer, und sie ergeben sich ihrem Schicksal, nehmen es als den höheren Willen der Vorsehung, von Oberausruferin und von der Regierung in der Gestalt des Oberrittmeisters verlassen zu sein. Und vielleicht trösten sie sich, gute Menschen wie sie sind, erfüllt von Nächstenliebe, mit dem Gedanken, daß wenigstens die Oberausruferin und der Oberrittmeister, denen keine Wahl bleibt als zu flüchten, ein Versteck finden, das ihnen zur letzten Bleibe ohne Anschluß …

Ach, wenn die Menschen in diesem Land nur erreicht werden könnten, ihnen zugerufen werden könnte, ihnen gewunken werden könnte, kommt herüber, sie herbeizuwinken, kommt nach Österreich, und sie es auch gut verstehen können, nach Österreich, wo es ganz anders ist. Vor allem sicher. Wo kein Mensch, an Flucht denken muß. Kein Mensch panisch ein Versteck suchen muß. Es keinen Amoklauf der Angst gibt. Gelassen ein jeder Mensch seinem Tagwerk nachgehen kann. Wo es keinen Dienstleister mit Nummern gibt und vor allem keine Dienstleisterin gebraucht wird, von denen ohnehin nicht gewußt wird, welche denn eigentlich stimmt, wenn überhaupt eine stimmt, und vor allem die nicht zu merken ist, weil es nicht erforderlich ist, eine solche Nummer je zu wählen. Da gibt es, also in Österreich, eine auf Rechtsstaatlichkeit vereidigte Exekutive mit einer Nummer, die alle kennen für den Fall, daß doch einmal anzurufen ist, wenn in der Wohnung nebenan ein Geburtstagfest kurz nervig lärmend …

BMI gibt Verhaltenstipps bei Amok und Terror

3 Gedanken zu „„Body-Mass-Index gibt Verhaltenstipps bei Amok und Terror“

  1. Pingback: Wenn es in einem Land nur noch eine Systemwebsite gibt – FP unzensuriert – „Europa ist eine Insel“ – „Der Volkszorn kocht“ | Prono ever

  2. Pingback: Dr. Hans Berger in Untersuchungshaft verstorben: „Gefängnis wegen anderer Meinung.“ | Prono ever

  3. Pingback: Österreich von Kurz aus einem anderen Land ausgesehen | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s