Ein Märtyrer soll erschrieben werden

Wieder wurde ein Kommentar von der gesinnungsgemäß zensurierten Website übermittelt, mit dem Vermerk, anders als im sogenannten Heimatland dieser Website würde in Österreich eine Regierungsoberausruferin, die um die Gesetze ihres Landes weiß und wissen muß, nicht für einen Mann sich einsetzen, der in Untersuchungshaft saß, nicht weil er eine „andere Meinung“ vertrat, sondern weil vor allem gegen ein Gesetz verstieß, das es sogar in dem Heimatland dieser Website noch gibt, wenngleich in diesem Land eine identitäre Partei in der Regierung auf Bundesebene sitzt, die seit Jahrzehnten ihre Unzufriedenheit mit diesem existierenden Gesetz allenthalben verkündet.

Europäische Aktion - Hans Berger - Bernhard Schaub

Es muß nicht ausgeführt werden, wie die gesetzlichen Regelungen der Untersuchungshaft sind, um zu belegen, daß es bei der Darstellung dieser Website nur darum geht, eine „politische Haft“ zu konstruieren, Dr. Hans Berger

Polizeibegleitschutzmarsch für die Austragung eines Folders mit „nationalsozialistischem Inhalt“ der ganzen Familie

Freiheitliche Beiträge finden internationale Verbreitung

zu einem Märtyrer ihrer Gesinnung hochzuschreiben. Er soll ihr „Blutzeuge“ sein.

Gruppe Thüringen

Es muß nicht ausgeführt werden, weil gesinnungsgemäß zu erwarten, wem der Tod eines sehr alten Mannes angelastet wird. In der beigelegten Collage kann es gelesen werden. Und auch davon, daß diese Website von „Umvolkung“ spricht. Ein Wort verwendet, das im sogenannten Heimatland dieser Website seit langem nicht mehr aufregt, sondern es schon zum recht guten Ton gehört, es zu verwenden.

Aber es geht nicht nur um Dr. Hans Berger, wie gelesen werden kann, es geht auch um den Verfassungsschutz. Und als recht ordentliche Regierungsoberausruferin ist es ihre ehrenvolle Pflicht, dem Innenminister beizustehen …

Und wenn Dr. Hans Berger am 5. September am Zentralfriedhof verabschiedet wird, kann davon ausgegangen werden, es werden viele ihm treu die letzte Ehre erweisen, die gesinnungsgemäß meinen, bloß eine „andere Meinung“ zu vertreten, die keine „Meinungen“ sind, sondern – sogar in diesem Heimatland der Website – Tatstrafbestände. Und es würde nicht überraschen, Männer und Frauen dort anzutreffen, die in diesem Land in hohen und höchsten …

Gesinnungsgemäß zensurierter Einsatz für Dr Hans Berger

 

2 Gedanken zu „Ein Märtyrer soll erschrieben werden

  1. Pingback: Lilith Kurz: Zugriff auf FPÖ unzensuriert verweigert | Prono ever

  2. Pingback: Kurz zu „Justiz ermittelt nach Neonazi-Postings auf“ FPÖ unzensuriert | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s