Kurz, aber klar: „Zeit, sich von falschen Freunden zu verabschieden“

Kurz, aber klar von Jörg Meuthen auf den Punkt gebracht: „Zeit, sich von falschen Freunden zu verabschieden, zum Beispiel“ von seinen „echten Freunden“, die ihm „heißen Kurz, Strache, Orbán, Salvini“ …