Alphabet of Enlightenment, H to U: Haverbeck, Hofer, Holocaust, Rosenkranz, Strache, Uncut

hofer-strache-uncut

Nachdem auf der Plattform des Unternehmens Twitter das von He.-Chr. Strache weiterhin verbreitete das Trump-Werbevideo von „Uncut-News“ Zustimmung und Weiterleitung erfährt, auch heute, am 17. November 2016, ist es eine Gelegenheit, von dem im Artikel in der Tageszeitung „Der Standard“ erwähnten Namen zu sprechen, genauer zu erinnern, also an Ursula Haverbeck.

„Die mehrfach gerichtlich verurteilte Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck wird als ‚Aufklärerin‘ bezeichnet …“ – derstandard.at/2000047504799/Strache-teilte-Video-von-Seite-die-Holocaust-infrage-stellt

Auf „Uncut-News“ wird Ursula Haverbeck, wie Fabian Schmid schreibt, als „Aufklärerin“ bezeichnet, also von der Website, die He.-Chr. Strache nach wie vor …

Wie in der Collage gelesen werden kann, findet durch He.-Chr. Strache „Uncut-News“ weiterhin Verbreitung, keine große, aber doch, wie der Vergleich mit dem gestrigen Tag zeigt …

Uncut-News: Strache-Team löscht auf Facebook, nicht aber ein Strache auf Twitter

Und ewig wird Haverbeck

Referentin FPÖ-NR Barbara Rosenkranz und Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck in einem Bio-Hotel beim „Zuerst!-Lesertreffen“

an Rosenkranz erinnern, und diese, die auch einmal Bundespräsidentin werden wollte, erinnert stets an ihren Pg. Kandidaten, dessen Einsatz für sie nicht von Erfolg gekrönt war, zu der ewig bestimmte Paragraphen einfallen, die auch zum zurzeitigen Kandidaten allenthalben einfallen, die unentwegt zu dieser identitären Parlamentspartei

Die Höflichkeit gebietet, einem jedem Kandidaten, einer jeden Kandidatin Erfolg zu wünschen. Möge Norbert Hofer also der Erfolg beschieden sein, bereits am 4. Dezember, der seiner Pg. Rosenkranz beschieden war.

uncut-news-strache-fpo-17-11-2016-alphabet-der-aufklarung-h-u

5 Gedanken zu „Alphabet of Enlightenment, H to U: Haverbeck, Hofer, Holocaust, Rosenkranz, Strache, Uncut

  1. Pingback: Alphabet of Enlightenment, H-H: Haverbeck, Höcke, Hofer, Holocaust | Prono ever

  2. Pingback: „Protokolle der Weisen von Zion“ und warum Günther Lassi für Österreich ein recht passender Spitzenkandidat gewesen ist | Prono ever

  3. Pingback: Rot-Blau-Schwarz am 15.10.2017 zu wählen, heißt, Demokratie der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts zu wählen. | Prono ever

  4. Pingback: Sebastian Kurz hat das ultimative Mittel gegen Antisemitismus gefunden: Koalition mit … | Prono ever

  5. Pingback: FPÖ Unzensuriert und wieder eine Rosenkranz alias JanaJung: „Aber eine Generation rechnet mit ihren Eltern ab“ direkt zu bestellen bei „Fakten“ | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s