„Wiener Gürtel auf Ibiza“ – Sebastian Kurz in seiner letzten Rolle

Es sei für ihn, der bis zum diesem Film als Kleindarsteller sich und seine Familie durchbrachte, eine aufregende Zeit gewesen, plötzlich als Hauptdarsteller für einen Film engagiert zu werden.

Es sei eine lange, anstrengende, aber spannende Drehzeit gewesen. Immerhin dauerte die Filmfertigstellung vom 18. Dezember 17 bis 17. Mai 19 …

Es werde für ihn, so der Hauptdarsteller, aber der letzte Film gewesen sein, seine letzte Rolle. Es sei für ihn eine schöne Erfahrung gewesen. Nun aber gelte es, sich dem zu widmen, das im Leben das Wichtigste sei, der Familie.

Besonders freue er sich auch noch auf seinen letzten Auftritt anläßlich der Premiere von „Wiener Gürtel auf Ibiza“. Denn das werde ihm die Gelegenheit geben, sich ganz recht herzlich bei der Hofburg Film zu bedanken, die ihm zutraute, eine derart große Rolle spielen zu können.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s