FPÖ-NR Gerhard Deimek will nicht mehr in Österreich kaufen

FPÖ-NR Gerhard Deimek will nicht mehr in Österreich einkaufen

„Ich zahl mit neuem IPhone und der Kamera die Elfriede Jelinek.
Never. Kauf in Deutschland.“

Zuerst muß einmal klargestellt werden, um was für einen Betrag sich dabei handeln würde: das werden keine zwanzig Euro werden, die für derartige Geräte an Speicherabgabe, die Künstlern und Künstlerinnen … und wie viel von diesem ohnehin geringen Betrag, den NR Gerhard Deimek in Österreich nicht auszugeben bereit ist, wird Elfriede Jelinek direkt erhalten?

Aber, das darf angenommen werden, ist bloße Anmache von Gerhard Deimek, der auch Abgeordneter im österreichischen Parlament ist – wahrscheinlich muß er für sein Telefon ohnehin nichts bezahlen, wahrscheinlich bekommt er immer wieder ein neues Diensthandy … und wer zahlt die Ausstattungen von Parteien in Österreich? Es sind die Steuerzahler und Steuerzahlerinnen …

Gerade die FPÖ kommt allen in Österreich hypoteuer zu stehen, nicht nur durch die steuergeldlichen Aufwendungen für die identitäre Gemein-Schaft selbst, sondern auch durch deren Handlungen in der Vergangenheit, als sie Regierungsverantwortungen ja, sie hat hypo viel zu verantworten … und sollte sie je wieder in Regierungsver… kommen, wird es wieder im Hyposturz im Eurofighter …

FPÖ NR Gerhard Deimek will niicht mehr in Österreich kaufenWas gar nicht geglaubt werden kann, ist, daß NR Gerhard Deimek die Literatin Elfriede Jelinek tatsächlich kennt, ist das Wissen über heutige Literatur in der FPÖ ein recht sonderliches, wie etwa He-Chr. Strache vor einiger Zeit bewies, als er verbreitete, Elfriede Jelinek hätte einen Sohn … Damit will nicht gesagt werden, daß in der FPÖ es kein Wissen über Literatur geben würde. Es gibt ein recht ausgeprägtes Wissen über Literatur in der FPÖ, in der FPÖ wird die Literatur recht beherzt wiedergelesen, aus einer Zeit, als etwa Nazissen wie Agnes Miegel …

Was nicht überrascht hat, daß NR Gerhard Deimek mal wieder einen Kaufboykott in Österreich für sich … Nicht nur Kaufboykott aus jener Zeit scheint für ihn eine ganz recht besondere Anziehung zu haben„Kauft nicht ein bei …“. Vielleicht schläft er jetzt stets, wenn er in Wien zu tun hätte, in einem Hotel in Deutschland …

Und weil seinen damaligen Boykottausruf von gewissen Hotels in Wien die FPÖ-Unzensuriert veröffentlichte, kann auch darauf verwiesen werden, wie egal der identitären Gemein-Schaft die Inländer und Inländerinnen sind, die alle hypoteuer mit (und nicht nur die Wähler und Wählerinnen von der FPÖ) mit ihrem Steuergeld zu finanzieren haben. Es kümmert die FPÖ nicht, wenn Hetzpostings gegen Inländerinnen auf FPÖ-Unzensuriert … Von He.-Chr. Strache aufwärts sind der FPÖ die Inländerinnen und Inländer vollkommen egal, sie will ihnen nicht bei Hetzpostings beistehen, und FP-NR Gerhard Deimek will ihnen nicht einmal mehr etwas abkaufen, weil er befürchtet, zehn Cent aus seiner Tasche, wobei jeder Euro aus Steuergeld in seine Tasche und in die Säcke seiner Gesinnungsgemein-Schaft fließt, könnten direkt an Elfriede Jelinek …

6 Gedanken zu „FPÖ-NR Gerhard Deimek will nicht mehr in Österreich kaufen

  1. Pingback: Freier Mensch, Hofer-Werbewähler: „Jelinek eine Hinfahrkarte ins nächse Krematorium samt ‚bevorzugter‘ Behandlung“ | Prono ever

  2. Pingback: „Sogar Strache sind Hetz-Postings zu viel“, aber nicht das Unzensurierte | Prono ever

  3. Pingback: Identitäre Formel: Beleidigung und Volksverhetzung = Kritik | Prono ever

  4. Pingback: AndreasNorbertHofer: „Sagen wir es mal so, ohne daß es Tote gibt, wird sich absolut nichts ändern.“ | Prono ever

  5. Pingback: NR Gerhard Deimek oder Österreich, klage sie nicht an, denn sie wissen, was sie schreiben | Prono ever

  6. Pingback: Gerhard Deimek und Udo Ulfkotte gegen Air Berlin und für Junge Freiheit | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s