Willst Du Freude am Sohne haben, vergiß Deinen Stock nicht

Joseph Ratzinger hat aktuell mit seinem pseudonymisierten Namen eine Ausage über Zeitgemäßheit getätigt, die weiter verlockt, das Zeitgemäße seiner Weltanschauung vorzustellen, um zu veranschaulichen, wie scharfsinnig der Mann des Katechismus urteilen, wie aufmerksam der Mann des Katechismus die Vorgänge in …

„Wer seinen Sohn liebt, hält den Stock für ihn bereit, damit er später Freude erleben kann. Wer seinen Sohn in Zucht hält, wird Freude an ihm haben“ (Sir 30,1-2).

Wer aber zur Freude sich mit seiner Frau oder sich mit ihrem Mann in Unzucht halten läßt, muß gewahr sein, 

 Unzucht ist die körperliche Vereinigung zwischen einem Mann und einer Frau, die nicht miteinander verheiratet sind. Sie ist ein schwerer Verstoß gegen die Würde dieser Menschen und der menschlichen Geschlechtlichkeit selbst, die von Natur aus auf das Wohl der Ehegatten sowie auf die Zeugung und Erziehung von Kindern hingeordnet ist. Zudem ist sie ein schweres Ärgernis, wenn dadurch junge Menschen sittlich verdorben werden.

5 Gedanken zu „Willst Du Freude am Sohne haben, vergiß Deinen Stock nicht

  1. Pingback: Die gedrehte Wahrheit von Christoph Schönborn « Prono Ever

  2. Pingback: Christoph Schönborn – Schwarze Pädagogik: in der Kirche Katechismus genannt « Prono Ever

  3. Pingback: Das Geplärre der Sekten um ihre Religionsfreiheit | Prono Ever

  4. Pingback: Papst Franziskus – Kinder schlagen, Gendertheorie mit Hitlerjugend gleichsetzen und und und | Prono Ever

  5. Pingback: Der Baby ohrfeigende Priester hat nur seine katechetische Pflicht getan und gegen seinen obersten Herrn absoluten Gehorsam erfüllt | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s