Wer erdoğanische Verhältnisse will, wählt Gerwald Erodin

FPÖ Identitäre Parlamentspartei Michael Schnedlitz  Gedankengut nichts verloren - Werbung dafür nicht tragbar

Wie wird jetzt ob der Entwicklungen in der Türkei breit hyperventiliert, als ob das alles erst mit der Nacht des versuchten Putsches begonnen hätte, dieser Putsch gegen Demokratie, Meinungsfreiheit, Menschenrechte und so weiter und so fort.

Die Türkei ist ja doch weit weg. Und die Urlaubsbesuche der Türkei lassen doch keinen Einblick zu – wen kümmert schon das Land, das zum Zwecke des Sonnenbadens besucht wird, wenn nur das Planschbecken sauber und das Frühstücksbuffet reichlich …

Damit es einst nicht zum breiten Hyperventilieren in Österreich kommt, damit es jetzt schon hautnah erlebt werden kann, wie sich erdoğanische Verhältnisse einschleichen, und es Menschen in Österreich aufgrund der bisherigen Entwicklungen noch nicht genug klar geworden ist, wie sich erdoğanische Verhältnisse tatsächlich über einen sehr langen Zeitraum einschleichen, diesen Menschen kann empfohlen werden, am 2. Oktober 2016 Gerwald Erodin mit seiner identitären Parlamentsfahnentruppe zu wählen, um hautnah zu erfahren, wie sich erodinische Verhältnisse endgültig eingeschlichen haben, und das bringen, was nun in der Türkei …

Anderseits, im Grunde reicht es bereits vollkommen aus, was bisher in Österreich …, um es mit Michael Schnedlitz, dem es jetzt schon reicht, zu sagen:

“Dieses Gedankengut hat bei uns nichts verloren – Werbung dafür ist nicht tragbar!“

 

3 Gedanken zu „Wer erdoğanische Verhältnisse will, wählt Gerwald Erodin

  1. Pingback: Verharmlosung des Nationalsozialismus auf FPÖ unzensuriert: | Prono ever

  2. Pingback: Trump – Hofer: die Terrorwählenden | Prono ever

  3. Pingback: FPÖ-Sozialstadtrat Schnedlitz gefällt: „nicht jeder der Norbert Hofer wählt, steht weit ‚rechts‘ | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s