Ist die Umsatzsteuer oder das Wissen der Wirtschaftsparteiministerin Durchlauf-Posten?

Ministerin aus der Wirtschaftspartei und Durchlauf

Eine einfache, also eine in keinem unmöglich zu verstehenden Steuersatzungetüm verfaßte Erklärung über die Umsatzsteuer bietet die Wirtschaftskammer an:

Die Umsatzsteuer wird auf jeder Wirtschaftsstufe einbehalten (z.B. beim Produzenten, beim Hersteller, beim Groß- und Einzelhändler), wegen des Vorsteuerabzugs stellt sie jedoch innerhalb der Unternehmerkette keinen Kostenfaktor dar, sondern wird wie ein „durchlaufender Posten“ behandelt.

Das ist noch gesondert anzuführen, zu dem vorangegangenen Kapitel. Weil die Ministerin aus der Wirtschaftspartei im Zusammenhang mit der bevorstehenden Senkung der Mehrwertsteuer für Tourismusbetriebe anführt, die Gewinne seien seit Jahren rückläufig, deshalb die Zurücknahme der erhöhten Umsatzsteuer …

Es wäre wohl eine Fleißaufgabe, die Antwort auf die Kapitelfrage auch noch …

PS Wer keine Gewinne aufzuweisen hat, und das nicht erst seit Jahren, sind die Menschen, die für die Umsatzsteuer aufzukommen haben, allerdings nicht deshalb, weil sie nicht wirtschaften können, sondern …

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s