Martin Lichtmesz statt Andreas Mölzer bei „Unzensuriert“?

Wie die Collage zeigt, wird nun Martin Lichtmesz unter „Meinungen“ geführt. Andreas Mölzer ist, wie es scheint, nicht mehr dabei, er wird nicht mehr angeführt.

Martin Lichtmesz - Freiheitliche UnzensuriertHat Martin Lichtmesz nun Andreas Mölzer abgelöst?

Wer möglicherweise dachte, ohne Andreas Mölzer wird die freiheitliche Gemein-Schaft eine

Mehr als bereits zu Martin Lichtmesz geschrieben wurde, muß nicht mehr geschrieben, aber festzuhalten ist es, wer nun bei diesem freiheitlichen Medium …

Freiheitliche Faktenfreiheit zum Beispiel auf „Unzensuriert“

6 Gedanken zu „Martin Lichtmesz statt Andreas Mölzer bei „Unzensuriert“?

  1. Pingback: “Gehört Südtirol zu Italien oder zu Deutschland?” | Prono Ever

  2. Pingback: “Menschen sind Scheiße und gehören eigentlich aus unserer freiheitlichen Welt entfernt.” | Prono Ever

  3. Pingback: Profil: Schlecht recherchiert hilft auch – der FPÖ | Prono ever

  4. Pingback: Unzensuriert.at ist nicht aus dem „FPÖ Umfeld, Unzensuriert ist FPÖ unzensuriert | Prono ever

  5. Pingback: Website unzensuriert der identitären Regierungspartei in Österreich: “ Von Karlheinz Weissmann über Thilo Sarrazin und Henryk M. Broder bis Michael Klonovsky bekennen die Unterzeichner, wie beschädigt wird.“ Weitere Unterzeichnerin Martin

  6. Pingback: „Von Karlheinz Weissmann über Thilo Sarrazin und Henryk M. Broder bis Michael Klonovsky“ zur unzensurierten Website der identitären Regierungspartei | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s