Franz Dinghofer auf FPÖ unzensuriert: Jungen Menschen die Zähne ausschlagen und Antisemitisches

Was der Mann, der sich Franz Dinghofer nennt, mit dem historischen gemein hat, kann gelesen werden in

Die Kornblume der Hofer-FPÖ seit 107 J. Symbol für eine antiösterreichische Gesinnung,

also etwa das Antisemitische, und darüber hinaus hat er auch etwas gegen eine palästinensische Staatsekretärin, die er auf die Herkunft ihrer Eltern reduziert, während sie in Österreich geboren ist, aber für Franz Dinghofer gehört auch sie nicht nach Österreich.

Und was zeichnet diesen Franz Dinghofer neben dem Suchen nach Bombenzielen in Österreich noch aus? Ebenfalls gestern schrieb er unzensuriert die Frage, wie würden zwei junge Menschen ohne ein oder zwei Vorderzähne aussehen. Er bezog sich dabei auf ein Bild, das FPÖ unzensuriert zu ihrem Kommentar hinzufügte, auf dem ein junger Mann und eine junge Frau zu sehen sind, die für Franz Dinghofer etwas Bestrafungswürdiges machen, nämlich nicht für seinen Kandidaten zu werben, also für den führenden Mann der identitären Parlamentspartei.

Franz Dinghofer - Zähne ausschlagen

Wer ihm seine auffordernde Frage beantworten könnte, sind wohl, wie Franz Dinghofer sie nennt, „unsere Hools“, von denen er weiß, wie gelesen werden kann, „unsere Hools die mühelos überrannt und eingestampft“ …

6 Gedanken zu „Franz Dinghofer auf FPÖ unzensuriert: Jungen Menschen die Zähne ausschlagen und Antisemitisches

  1. Pingback: Zuerst Norbert Hofer wählen und dann „Kollaborateuren“ das „Katholische aberkennen“ | Prono ever

  2. Pingback: Freier Mensch, Hofer-Werbewähler: „Jelinek eine Hinfahrkarte ins nächse Krematorium samt ‚bevorzugter‘ Behandlung“ | Prono ever

  3. Pingback: Bundespräsidentschaftswahl 2016 in Österreich, Blauer: „An alle Van der Bellen Wähler“ | Prono ever

  4. Pingback: Ein Franz Dinghofer weiß halt stets, wer ein „Jude“ ist. Jetzt ist es Kanzler Kern. | Prono ever

  5. Pingback: FPÖ unzensuriert – Die Türken zu Wien | Prono ever

  6. Pingback: FPÖ unzensuriert, Franz Dinghofer: „Konflikt mit diesen Untermenschen kann man sicher nicht friedlich lösen“ | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s