Der Mörder mit der Odal-Rune auf seiner Waffe in Christkirchen.

„TRTWORLD“ hat die Bedeutung der Zeichen auf der Waffe des vielfachen Mörders untersucht und in einer erklärenden Grafik aufgelistet, mit welchen Symbolen der Mörder seine Waffe beschmierte.

Wäre „TRTWORLD“ ein österreichisches Medium, hätte ein weiteres Symbol in die erklärende Grafik sogleich Aufnahme gefunden, nämlich die „Odal-Rune“.

Runen werden in Istanbul nicht so gängig sein, wie in Wien, in Linz …

… wo Runen auch in Bauernhäusern kein großes Staunen hervorrufen —

Da keine Bildungsreisen unternommen werden, kann nicht gesagt werden, ob Runen in Australien (Australia), in Neuseeland (New Zealand) ebenso bekannt sind, sich einer ebenso rechten Beliebtheit erfreuen, wie in Österreich (Austria).

Recht besonders die Odal-Rune.

Das Ende der Bildungsreise dieses Mannes, die ihn auch nach Österreich verschlug, motiviert aber nicht, ebenfalls, je noch auf eine Bildungsreise sich zu begeben, um herauszufinden, wie bekannt Runen in Australien sind, es reicht zu wissen, wie es um die Runen in Österreich bestellt ist.

Für Blumen scheint der vielfache Mörder nichts überzuhaben, sonst hätte er vielleicht ein Edelweiß auf seine Waffe auch noch geschmiert, oder es war seine Bildungsreise nach Österreich zu kurz, um ganz in die österreichische Tiefe sich vertiefen zu können, wo einfach Edelweiß, Rune und der edle Ritter eine Division

Wie anders die Männer in Österreich. In diesem Land lieben sogar Staatspitzenmänner Blumen, und die Kunst, die sie hegen, und sie pflegen recht eifrigen Umgang mit Kunstschaffenden, und recht besonders mit einem Künstler, der ihnen der Olympier mit der …

Ein Gedanke zu „Der Mörder mit der Odal-Rune auf seiner Waffe in Christkirchen.

  1. Pingback: „Die heutige FPÖ als eine identitäre, patriotische Partei | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s